Gleisarbeiten in Rorschach stören Anwohner bei der Nachtruhe
Publiziert

Rorschach SG«Ich bin mit den Nerven langsam am Limit»

Seit bald zwei Jahren wird der Stadtbahnhof in Rorschach ausgebaut. Im Rahmen des Ausbaus des Rorschacher Bahnhofs wird ein zweites Gleis verlegt. Anwohnende nerven sich über den nächtlichen Baulärm.

von
Shila Ochsner
1 / 8
Seit Anfang 2019 wird ein zweites Gleis zwischen Rorschach Stadt und Goldach SG gebaut. 

Seit Anfang 2019 wird ein zweites Gleis zwischen Rorschach Stadt und Goldach SG gebaut.

Facebook
Die Anwohnenden nerven sich über den nächtlichen Baulärm.

Die Anwohnenden nerven sich über den nächtlichen Baulärm.

Facebook
Nebst dem Spurausbau wird auch der Bahnhof Rorschach umgebaut.

Nebst dem Spurausbau wird auch der Bahnhof Rorschach umgebaut.

Facebook

Darum gehts

  • Nebst dem Umbau am Rorschacher Bahnhof wird auch ein Doppelspurausbau zwischen Goldach und Rorschach Stadt gebaut.

  • Die Arbeiten finden häufig nachts statt, um den Bahnbetrieb nicht zu stören und die Mitarbeitenden zu schützen.

  • Nach zwei Jahren Dauerbaustelle haben die Anwohnenden genug und reklamieren in den sozialen Medien.

Eine nächtliche Baustelle beschäftigt Anwohnende in Rorschach SG. Seit rund zwei Jahren wird der Stadtbahnhof ausgebaut. Ein zweites Gleis soll von Goldach SG bis Rorschach-Stadt verlegt werden. «Ich glaube, ich erlebe ein Déjà-vu», schreibt eine Nutzerin auf Facebook, als sie am Abend erneut die Baustelle vor dem Haus entdeckt. «Man erlebt nicht alle Tage, wie eine zweite Bahnlinie entsteht. Dass es mit Lärm verbunden ist, verstehe ich. Aber wenn ich sehe, dass nachts zum wiederholten Male dieselbe Stelle aufgerissen wird, mache ich mir schon meine Gedanken», schreibt die Rorschacherin.

Sie ist nicht die Einzige, die sich an dieser Situation stört. «Nach zwei Jahren Dauerbaustelle und gestörter Nachtruhe ist man mit den Nerven einfach langsam am Limit», schreibt eine weitere Facebook-Nutzerin. Mit der Baustelle wird die Geduld der Anwohnenden strapaziert. Grundsätzlich verstehe man, wieso nachts gearbeitet werden muss. «In dieser Nacht hatte ich zusätzlich starke Kopfschmerzen und das Hämmern von der Strasse trug nicht zur Besserung bei», erklärt sich die Anwohnerin, die den Post verfasst hat, gegenüber 20 Minuten.

Für 40 Millionen Franken wird umgebaut

Das Projekt des Bahnhofausbaus ist Anfang 2019 gestartet und dauert mindestens noch bis Ende August dieses Jahres.

Für rund 40 Millionen Franken wird eine zweite Spur zwischen Goldach und Rorschach-Stadt verlegt, ausserdem werden bis Ende Oktober die Aussenperrons erhöht, damit ein stufenfreier Ein- und Ausstieg möglich ist, die Dächer des Perrons werden erneuert und es soll eine stufenfreie Unterführung entstehen. Zudem wird ein neuer Busbahnhof «Bahnhof Rorschach Stadt» entstehen und auch die Bachdurchlässe werden saniert, schreibt die SBB zum Projekt. Ausserdem wurden die Anwohnenden im Mai brieflich über die Baustelle informiert.

Gemäss den Verantwortlichen benötigt ein solch grosses Bauvorhaben dementsprechend viel Zeit. «Seit letztem Jahr ist das zweite Gleis fertig und wir konnten den Betrieb auf dieses Gleis umstellen, um das erste sanieren zu können», sagt Oberbauleiter Patrick Müller. Seit dem 21. Juni seien wieder beide Gleise in Betrieb. «Alles, was ging, haben wir tagsüber erledigt, doch um unsere Mitarbeitenden nicht zu gefährden und den Bahnbetrieb nicht weiter einschränken zu müssen, führen wir die Abschlussarbeiten nachts durch», ergänzt Müller. Die Bauarbeiten im Zusammenhang mit dem Doppelspurausbau seien aber bald fertig, per Ende August, versichert er.

Ostschweiz-Push

Abonnieren Sie den Push des Ostschweiz-Kanals. So verpassen Sie nichts aus dieser Region: Seien es kuriose Nachrichten, tragische Schicksale oder herzerwärmende Good News.

Und so gehts: Installieren Sie die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippen Sie rechts oben auf das Menüsymbol, dann auf das Zahnrad. Wenn Sie dann nach oben wischen, können Sie unter Regionen den Push für den Ostschweiz-Kanal aktivieren.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

27 Kommentare