Aktualisiert 05.10.2006 10:29

«Ich bin unschuldig, Ihr seid die Mörder»

«Dead man walking» heisst in amerikanischen Gefängnissen der letzte Gang des Todeskandidaten. Eine Website zeigt die letzten Worte der Todgeweihten, bevor der Vollstrecker seines Amtes waltet.

Der US-Staat Texas hat eine Liste mit sämtlichen hingerichteten Verbrechern online gestellt. Neben biographischen Details, Fotos und Tathergang sind auch die letzten Worte der zum Tode Verurteilten zu lesen. Oft werden die Angehörigen der Opfer, die teilweise der Hinrichtung hinter kugelsicheren Scheiben beiwohnen, um Vergebung gebeten. Im Angesicht des Todes wird aber auch nicht selten die eigene Unschuld beteuert und der Richter mit Flüchen bedacht.

(mbu)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.