Del Rey wieder solo: «Ich fühlte mich nicht mehr frei»
Publiziert

Del Rey wieder solo«Ich fühlte mich nicht mehr frei»

Für Lana Del Rey (28) läufts rund: Das neue Album toppt die Charts weltweit. Und doch blickt die Sängerin in eine unsichere Zukunft, wie sie im Interview mit 20 Minuten verrät.

von
Martin Fischer

Lana, du bist kürzlich bei Kim und Kanyes Hochzeit aufgetreten. Wie wars?

Gut! Ich habe nur drei Songs gespielt, unter anderem «Young & Beautiful». Das ist ihr Lied.

Wie waren die beiden drauf?

Sehr entspannt. Schon ihre Einladung an mich war entspannt. Kanye sagte nur: «Komm einfach vorbei und sing.»

Möchtest du selbst mal heiraten?

Liebend gern. Und ich hätte gern Kinder. Hoffentlich klappts irgendwann.

Anfang Jahr gabs Gerüchte, du hättest dich mit deinem Freund verlobt.

Wir sind zurzeit gar nicht zusammen.

Wie meinst du das, zurzeit?

Er ist ein wunderbarer Mensch. Aber es gibt einige Dinge, mit denen er klarkommen muss. Ich will das nicht näher erklären. Das lag schwer auf unserer Beziehung, ich fühlte mich nicht mehr frei. Mal schauen, wies weitergeht.

Du hast gerade dein neues Album «Ultraviolence» veröffentlicht – ein voller Erfolg. Was erwartest du noch von diesem Jahr?

Jetzt eigentlich nichts mehr. Das Album ist fertig, es hat lange gedauert und mir viel abverlangt. Ich habe getan, was ich tun wollte. Nach dem letzten Festival ist das Ganze für mich abgeschlossen. Was danach kommt? Völlig offen.

Ist der Song «Fucked My Way Up to The Top» eigentlich ironisch zu verstehen?

Ich sags mal so: Es ist eine Mischung. Zum einen ist es Verbitterung gegenüber dem, was gewisse Leute über mich denken. Zum anderen gehts im Text auch um verschiedene Erfahrungen, die mein Leben beeinflusst haben.

Deine Songs und deine Musik sind schwer und düster. Wann warst du zuletzt richtig glücklich?

Als ich mein neues Album in den Händen hielt. Auch wenns nach Klischee klingt. Es fühlte sich an wie eine Manifestation all des Trubels und der Schönheit der letzten Jahre. Ansonsten bin ich happy, wenn ich mit meinem Auto den Pacific Highway runterfahre und dazu ganz laut The Eagles höre.

Deine Meinung