Aktualisiert 09.02.2011 18:38

Doktor Sex

«Ich habe Angst vor Sex!»

Weil sich Selina schon beim Vorspiel langweilte, hat sie ihre Sexpartner regelmässig aus dem Bett geworfen. Inzwischen fürchtet sie sich vor Sex und glaubt, dass es nie mehr klappen wird. Was ist bloss los mit ihr?

Frage von Selina (24) an Doktor Sex: Ich bin immer noch Jungfrau. Allerdings hat meine Jungfräulichkeit keinen religiösen Grund und sie ist alles andere als gewollt. An Gelegenheiten hat es mir nicht gemangelt, jedoch langweilte mich jeweils schon das Vorspiel so, dass ich die Übung immer abgebrochen und den Typ aus dem Bett geworfen habe. Inzwischen habe ich Angst vor Sex, weil ich denke, dass ich die Kurve nicht mehr kriege. Was ist los mit mir?

Antwort von Doktor Sex:

Liebe Selina

Unser Verhalten wird von Vorstellungen bestimmt und deshalb sind wir oft nicht in der Lage, Situationen unvoreingenommen anzugehen. Statt uns mit Leidenschaft und Hingabe dem zu widmen, was der Fall ist und einfach das zu tun, worauf wir Lust haben und was sich gut anfühlt, tun wir, was wir in dieser Situation tun zu müssen glauben. Meist ist es das, was wir irgendwo gelesen oder gehört haben.

Ich denke, du solltest beim Sex weniger beobachten, was die Männer mit dir machen, und stattdessen mehr von dem tun, was dir Spass macht. Gib dich deiner Lust hin, lass dich von deinen Empfindungen leiten und sag deinen Partnern offen, was du magst und wirklich willst. Wahrscheinlich macht ihnen das auch mehr Spass, als einen vorgegebenen Plot mit Vorspiel, Hauptgang und Dessert abzuspulen.

Haben Sie eine Frage? Dann schreiben Sie ins !

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.