Wassermangel: «Ich habe die Emme noch nie so trocken gesehen»
Aktualisiert

Wassermangel«Ich habe die Emme noch nie so trocken gesehen»

Stellen Sie sich vor, Sie gehen an einen Fluss, und kein Wasser ist vorhanden. Genau das ist zurzeit in der Emme im Kanton Bern der Fall.

von
Benjamin Hostettler
1 / 2
«Ich habe die Emme noch nie so trocken gesehen», erzählt eine Anwohnerin gegenüber 20 Minuten. Aufgenommen worden sind die Bilder in Aefligen im Berner Emmental.

«Ich habe die Emme noch nie so trocken gesehen», erzählt eine Anwohnerin gegenüber 20 Minuten. Aufgenommen worden sind die Bilder in Aefligen im Berner Emmental.

Leser-Reporter
Sorgen machen der Frau auch die Forellen, welche in der Emme schwimmen. «Ich finde es speziell, dass sich niemand um diese Fische kümmert. Wenn der Wasserspiegel noch weiter sinkt, werden diese Fische verenden.»

Sorgen machen der Frau auch die Forellen, welche in der Emme schwimmen. «Ich finde es speziell, dass sich niemand um diese Fische kümmert. Wenn der Wasserspiegel noch weiter sinkt, werden diese Fische verenden.»

Leser-Reporter

«Ich habe die Emme noch nie so trocken gesehen», erzählt eine Anwohnerin gegenüber 20 Minuten. Aufgenommen worden sind die Bilder in Aefligen im Berner Emmental. «Eigentlich wollte ich zusammen mit meiner Familie baden gehen, als wir das ausgetrocknete Flussbett sahen.»

Man habe ihr gesagt, dass etwas weiter weg in Utzenstorf noch Wasser vorhanden sei. Aber auch dort werde die Emme möglicherweise bald ausgetrocknet sein.

Sorgen machen der Frau auch die Forellen, die in der Emme schwimmen. «Ich finde es speziell, dass sich niemand um diese Fische kümmert. Wenn der Wasserspiegel noch weiter sinkt, werden diese Fische verenden.»

Deine Meinung