Aktualisiert 03.03.2011 22:54

Pädo-Pfleger«Ich habe gesündigt»

Es tue ihm leid, er sei krank und er wolle therapiert werden: Dies schreibt Hansjürg S. aus dem Gefängnis. Laut dem Gerichtspsychiater Josef Sachs will er so auch seine Schuld relativieren.

von
hal

«Ich habe gesündigt, ich habe verletzt, ich übernehme die Verantwortung und erwarte eine gerechte Strafe.» Dies schreibt Hansjürg S., der Pädo-Pfleger von Bern, in einem Brief an die Öffentlichkeit und die Opfer, den «10 vor 10» veröffentlichte. An 114 Kindern und Behinderten, die er in verschiedenen Heimen beaufsichtigen sollte, hatte sich der 54-jährige Sozialtherapeut in 29 Jahren vergangen. Erst vor kurzem wurde er gefasst.

«Ich weiss mittlerweile, dass ich krank bin», schreibt Hansjürg S. aus dem Gefängnis. «Ich hatte meine Triebe nicht im Griff, sie hatten mich dominiert.» Für Gerichtspsychiater Josef Sachs schiebt Hansjürg S. damit zumindest einen Teil ­seiner Schuld auf seine Krankheit: «Wenn jemand schreibt, ‹ich bin krank›, dann heisst das bis zu einem gewissen Grad, ‹ich bin nicht vollständig für das verantwortlich›.»

Der Pädo-Pfleger schreibt weiter, er wolle sich nun einer therapeutischen Massnahme in einer Anstalt unterziehen. Sachs ist allerdings der Ansicht, dass wohl auch die Frage der Verwahrung geprüft werden müsse. (hal/20 Minuten)

Opfern wurde nicht geglaubt

Dass Hansjürg S. nicht schon längst gefasst wurde, wird immer unverständlicher. Laut «10 vor 10» hatten schon zwischen 1998 und 2001 mehrere Mitarbeiter des Heims in Interlaken gegenüber der Wohngruppenleitung ihren Verdacht geäussert. Ein Opfer habe zudem vom «grossen Glied» von S. gesprochen. «Es ist mir klar, dass die Chance bestanden hätte, S. elf Jahre früher zu stoppen – wenn ich die Situation anders eingeschätzt hätte», gibt der damalige Bereichsleiter Wohnen, Reinhold Junele, zu. Schon 2003 wurden konkrete Hinweise missachtet: Als ein pädophiler Kollege von Hansjürg S. aufflog, beschuldigte ein autistisches Mädchen auch S. Die Behörden glaubten ihm jedoch nicht.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.