Andrea Bignasca - «Ich habe ‹Harry Potter› wohl schon 20-mal gelesen»
Publiziert

Andrea Bignasca«Ich habe ‹Harry Potter› wohl schon 20-mal gelesen»

Mit seiner wunderbaren Reibeisen-Stimme hätte er sogar Lord Voldemort besänftigt: Andrea Bignasca ist unser Best Crushing Newcomer im August.

von
Schimun Krausz

Oder: Mit seinem gefühlsgetränkten Bluesrock hätte er sogar dem zinkenlosen Voldemort eine Schnudernase verpasst.

S. Krausz/D. Kerschenbauer

Best Crushing Newcomer August 2021

  • Name: Andrea Bignasca (wir hoffen ja, seine BFFs nennen ihn Biggie)

  • Aus: Lugano

  • Alter: 32

  • Macht: Folkiger Rachenkratzer-Bluesrock

  • Gibts auf: Instagram / Youtube / Spotify

Er bringt Licht ins Dunkel

«Ich thematisiere oft die dunkleren Seiten des Lebens», sagt Andrea Bignasca über seine Musik, «aber es geht auch darum, diese zu überwinden. Ich gebe meinen Songs gerne einen positiven Twist.» Speziell denen seines im Frühling erschienenen, «poppigeren» dritten Studioalbums «Keep Me from Drowning», erklärt der 32-Jährige gegenüber 20 Minuten. Mit der folkig-bluesigen Rockplatte hat der Luganer erstmals die Top 10 der Hitparade geknackt.

Er singt neuerdings auch in seiner Muttersprache

Ebenfalls eine Premiere: Auf dem Albumtrack «Left My Heart at a Rest Stop» singt er in seiner Muttersprache Italienisch. «Das ist schon etwas peinlich», erklärt er, «ich wollte einen ganzen Song auf Italienisch schreiben, habe aber nur eine Strophe hinbekommen, 15 Wörter. Ich bin mit Bruce Springsteen, Tom Petty und Led Zeppelin aufgewachsen, Englisch ist fast sowas wie meine zweite Muttersprache – auf Italienisch zu texten, finde ich viel schwieriger.»

Was ist der Best Crushing Newcomer?

20 Minuten x Swiss Music Awards

20 Minuten hat die Kategorie Best Breaking Act der Swiss Music Awards (SMA) übernommen und zum Best Crushing Newcomer (BCN) weiterentwickelt. Pro Jahr erklären wir zusammen mit den SMA und der GfK (erheben die Charts) sieben bis acht Schweizer Nachwuchs-Acts zu unseren BCN und hypen sie jeweils während eines Monats auf allen 20-Minuten-Kanälen. Und einer von ihnen gewinnt Anfang nächstes Jahr schliesslich den SMA in der Kategorie Best Crushing Newcomer.

Er liebäugelt mit Stand-up-Comedy

Die Musik ist der Grund, warum er morgens aufsteht, sagt Andrea, der seit rund sechs Jahren «mehr oder weniger» von ihr leben kann. Sollte das irgendwann nicht mehr möglich sein, bleibe er wohl auf der Bühne: «Als Schauspieler vielleicht. Stand-up-Comedian wäre aber durchaus auch ein Traumberuf. Das braucht sehr viel Mut und ich würde mich dann gerne mal darin versuchen.»

Er ist ein Potterhead

Wenn er nicht gerade mit seinem betörenden Gitarrenspiel und seiner rauen Stimme Herzen bricht und Polkappen schmelzen lässt, gibt sich der Best Crushing Newcomer vom August gerne Serien (aktueller Favourite: «Stranger Things»), macht wieder ein wenig Sport («und hinke dann zehn Tage lang, bin nicht mehr so jung») und liest viel.

«Ich habe ‹Harry Potter› wohl schon 20-mal gelesen. Ich habe Anglistik studiert und es müsste darum eigentlich ein Guilty Pleasure sein, aber ‹Harry Potter› ist für mich einfach die beste Buchreihe überhaupt.»

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

1 Kommentar