Samu's Slapshot: «Ich hätte es Schläpfer extrem gegönnt»
Aktualisiert

Samu's Slapshot«Ich hätte es Schläpfer extrem gegönnt»

Morgan Samuelsson nimmt kein Blatt vor den Mund. Der frühere Meisterschütze der ZSC Lions, Ex-Trainer und heutige Teleclub-Experte analysiert Eishockey für 20 Minuten.

(Video: Teleclub)

Kevin Schläpfer wird vorerst nicht Nationaltrainer – ein Fakt, der Morgan Samuelsson missfällt. «Ich kann das fast nicht glauben, ich hätte es ihm extrem gegönnt», sagt der Schwede. Die Nati brauche einen Schweizer Trainer. «Aber ich kann auch verstehen, dass Biel sauer ist. Der Verband hat versagt.»

Den Hockey-Experten beschäftigt aber nicht nur die Causa Schläpfer, sondern auch der Liga-Alltag. Er unterscheidet zwischen NLA-Mannschaften, die «mit Herz spielen», und solchen, die «mit Liebe spielen». Wer in welche Kategorie gehört und welches Problem Samuelsson mit Lugano hat, erfahren Sie im Video.

«Beim ZSC spielen einige unterirdisch»

Deine Meinung