Kate Upton: «Ich hätte gerne kleinere Brüste»
Aktualisiert

Kate Upton«Ich hätte gerne kleinere Brüste»

Bikinimodel und Schauspielerin Kate Upton jammert in einem Interview über ihre Oberweite. Gemein: Denn diese bilden den Grundstein ihrer Karriere.

von
lme

2008 wurde Kate Upton (21) an einem Model-Casting in Miami entdeckt. Den endgültigen Durchbruch feierte sie, als sie 2012 und 2013 für das Cover der «Sports Illustrated Swimsuit Issue» fotografiert wurde. Natürlich war ihr schönes Gesicht ausschlaggebend. Doch die wirklichen Argumente für ihren Grosserfolg sind ihre Brüste.

Nun scheint das Model aus St. Joseph in Michigan genug von ihren zwei Freunden zu haben. In der britischen Zeitung «The Sun» jammert sie: «Ich wünsche mir kleinere Brüste! Jeden Tag denke ich mir ‹Oh Mann, es wäre so viel einfacher›, besonders wenn die Leute nicht immer über sie reden würden.»

Zum Glück haben Brüste keine Gefühle. Denn die beiden wären wohl am Boden zerstört. Hat ihnen Kate Upton doch ihren Erfolg zu verdanken. Die zwei brachten sie auf das Cover von «Sports Illustrated», «Vogue» und «Vanity Fair». Und sie sind wohl auch verantwortlich für ihren Erfolg als Schauspielerin.

Wie denken Sie über Kate Uptons Wunsch? Passen ihre Brüste zu ihr oder wäre sie interessanter mit kleineren? Stimmen Sie ab in unserer Umfrage.

Deine Meinung