30.07.2018 03:45

Das stört die Leser am meisten im ÖV

«Ich hasse lautstark schreiende Kleinkinder»

Vergangene Woche sorgte ein Plakat eines genervten Pendlers in einem Thuner Bus für Aufsehen. 20 Minuten befragte die Leser, was sie im ÖV am wenigsten ausstehen können.

von
Benjamin Lauener
1 / 12
kein Anbieter

Ein Fahrgast der Thuner Verkehrsbetriebe hängte vor kurzem in einem Bus in der Stadt Thun eine Zettelchen auf. In einem kurzem Gedicht empörte sich der Mann über unachtsame Mitreisende. Besonders Leute, die sich auf den Gangplatz setzen und so den Festersitz blockieren, sind dem Thuner ein Dorn im Auge.

Wie die Reaktionen von 20 Minuten-Leser auf diese Aktion zeigen, spricht der dichtende Pendler vielen ÖV-Benutzer aus der Seele: Über 100 Leser verrieten, was sie beim Pendeln am meisten stört. Sehen Sie in der obigen Bildstrecke die Aussagen der Leser.

1 / 3
Dieses Schild hängt zurzeit in den STI-Bussen in Thun. Darin beschwert sich ein Pendler

Dieses Schild hängt zurzeit in den STI-Bussen in Thun. Darin beschwert sich ein Pendler

miw
über Mitreisende, welche den Fensterplatz meiden und somit anderen Gästen ihren Platz wegnehmen.

über Mitreisende, welche den Fensterplatz meiden und somit anderen Gästen ihren Platz wegnehmen.

miw
Passiert ist das Ganze in den STI-Bussen, welche in der Region Thun verkehren.

Passiert ist das Ganze in den STI-Bussen, welche in der Region Thun verkehren.

stibus.ch

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.