Aktualisiert 09.07.2014 10:11

Deutschland vs. Brasilien

«Ich hoffe, Pelé hat keinen Herzinfarkt bekommen»

Die deutsche Elf ist nicht aufzuhalten. Mit unfassbaren sieben Treffern liess sie die Brasilianer gestern eiskalt im Regen stehen. Wie konnte das passieren? Diskutieren Sie mit!

von
kam

Ungläubig hat man gestern auf den Bildschirm gestarrt. Ein Treffer nach dem anderen: Die deutsche Elf war nicht zu bremsen. Mit spielerischer Leichtigkeit überrollte sie die brasilianische Mannschaft. Schon nach der 29. Minute zeigte sich Freudentaumel auf der einen Seite und panische Verzweiflung bei den brasilianischen Fans.

Auch die 20-Minuten-Leser haben mitgefiebert und in über 260 Kommentaren gestern Abend ihre Freude und ihr Leid mit anderen Fans geteilt. Der Grossteil der Community feierte mit Deutschland und jubelte über den historischen Sieg. Leser «CH Marc» war ganz aus dem Häuschen: «Grande Miro! Super deutsche Mannschaft! Eine Freude, das zu sehen. Jetzt bringed en hei!» Auch Roli konnte sich dem Glückstaumel nicht ganz entziehen, auch wenn er die Sache etwas nüchterner betrachtete: «Ein unorganisiertes Brasilien traf auf eine geschlossene deutsche Mannschaft. Fast jeder Fehler wurde gnadenlos ausgenutzt. Bravo Deutschland! Bravo an beide Mannschaften für die fairen Gesten nach so einem Spiel!»

Nicht nur eingefleischte Deutschlandfans, auch Brasilienanhänger mussten eingestehen, dass die Leistung unserer Nachbarn überragend war: «Ich war bei diesem Match zwar für Brasilien, aber ich muss sagen, Deutschland hat echt eine starke Mannschaft und kämpft immer bis zum Schluss. Respekt, gratuliere!» schreibt Leserin «Lolita».

«Keine Ordnung, kein System!»

Nicht wenige 20-Minuten-Leser machten aber auch ihrem Ärger über Brasilien Luft: «Das war jetzt die Quittung für die schöngepfiffenen Spiele zugunsten der Brasilianer bis hin zum Halbfinale», klagt «Ballflüsterer» die Verlierer an und fand sich mit diesem Vorwurf in zustimmender Leser-Gesellschaft. «Sam80» macht sich derweil Sorgen um einen grossen Fussballstar: «Ich hoffe nur, dass Fussball-Idol Pelé bei der grausigen Darbietung seiner Landsleute keinen Herzinfarkt bekommen hat.»

Nur Leserin «JaSi84» interessiert sich so gar nicht für das Ergebnis an sich. Sie findet ganz andere Vorteile am gestrigen Spielausgang: «Dieses Spiel hat etwas ganz Positives. Unsere Schlappe gegen Frankreich (2:5) ist kein Thema mehr. Die Deutschen toppen alles!» Das ist wohl wahr.

Diskutieren Sie mit!

Aber wie konnte so etwas passieren? War der emotionale Druck, im eigenen Land gewinnen zu müssen, für die Brasilianer zu gross? Konnten die Gastgeber gestern nicht annähernd mit unseren Nachbarn mithalten und mussten eine 1:7-Niederlage einstecken, weil die Mannschaft falsch aufgebaut war? Was glauben Sie, wie es zu diesem geschichtsträchtigen Fussball-Moment kommen konnte?

Verraten Sie uns Ihre Meinung im Kommentarfeld und diskutieren Sie mit!

Fehler gefunden?Jetzt melden.