Jonny Fischer bei «Zweipunktnull»: «Ich kann mit 41 auf TikTok nicht einfach rumtanzen»
Publiziert

Jonny Fischer bei «Zweipunktnull»«Ich kann mit 41 auf TikTok nicht einfach rumtanzen»

Jonny Fischer ist Comedian und ein Teil des erfolgreichen Cabaretduo Divertimento. Er ist in der aktuellen Folge des Podcasts «Zweipunktnull» zu Gast und erzählt von seiner dreiwöchigen Social Media Pause, seinem Verhältnis zu TikTok und weshalb er manchmal an unserer Gesellschaft zweifelt.

Jonny Fischer zu Gast im Social Media Podcast «Zweipunktnull». Er hat sich mit Host Stefan über das Leben abseits der Bühne und sein Verhältnis zu Facebook, Instagram und TikTok unterhalten. Die gesamte Folge gibts gleich hier unten im Artikel.

20 Minuten/ Sabrina Schmidli

Darum gehts

  • «Zweipunktnull» ist ein Podcast, in dem alle 14 Tage ein prominenter Gast mit Host Stefan über Social Media und das Leben damit spricht.

  • In der neuen Episode ist Jonny Fischer zu Gast.

  • Worüber genau gesprochen wurde? Oben gibts den Trailer, weiter unten den Direktlink zum Podcast.

  • Neue Episoden «Zweipunktnull» findest du jeden zweiten Dienstag in der Radio-Section deiner 20-Minuten-App (ganz unten in der Leiste), bei Spotify, Apple Podcasts und Tune In.

Jonny Fischer ist ein Teil des Cabaretduo Divertimento (laut eigenen Angaben 70 Prozent davon) und seit Jahren unglaublich erfolgreich. Auf Social Media ist er ebenfalls unterhaltsam, hat kürzlich aber für drei Wochen alle Social Media Apps gelöscht und dies trotz des blauen Hakens auf Instagram.

In dieser Folge Zweipunktnull erklärt Host Stefan dem Comedian, was eine Caption ist (denn er ist bereits über 40 Jahre alt), Jonny muss ausserdem seinen ersten Instagram-Post erraten und das Wichtigste: Wenn Jonny auf TikTok 50'000 Follower erreicht, tanzt er für uns ein TikTok-Tänzchen.

Die neue Episode «Zweipunktnull» gibts gleich hier unten in voller Länge (dauert nur 20 Minuten, versprochen). Einfach E6 klicken/tippen/punchen.

(stv)

Deine Meinung