Aktualisiert 31.01.2012 22:00

Sulander Interview

«Ich möchte es gemütlicher angehen»

Eine Legende tritt Ende Saison ab. Gegenüber 20 Minuten verrät ZSC-Kultgoalie Ari Sulander seine Gründe.

von
Marcel Allemann
Nach reiflicher Überlegung ist Ari Sulander zum Entschluss gekommen, seine Karriere zu beenden.

Nach reiflicher Überlegung ist Ari Sulander zum Entschluss gekommen, seine Karriere zu beenden.

Ari Sulander, weshalb haben Sie sich zum Rücktritt entschlossen?

Ari Sulander: Der Hauptgrund ist die fehlende Motivation. Ich konnte mir nicht mehr vorstellen, im kommenden Sommer erneut die Saisonvorbereitung aufzunehmen. Dass ich in dieser Saison nicht mehr oft gespielt habe, hätte dies noch schwieriger gestaltet. Eines Tages muss man abtreten. Jetzt ist für mich der richtige Zeitpunkt. Ich möchte es inskünftig in meinem Leben etwas gemütlicher angehen.

Aber es hat sicher Offerten von anderen Klubs gegeben, so dass Sie Ihre Karriere noch hätten fortsetzen können ...

Ich habe mit keinen anderen Klubs gesprochen und ein Klubwechsel war für mich auch nie ein Thema.

Sie werden nach Finnland zurückkehren. Was haben Sie in Zukunft vor?

Zuerst werde ich mal Ferien machen (lacht). Und grundsätzlich bin ich offen für alles, ich will dem Eishockey aber sicher verbunden bleiben. Ich werde auf jeden Fall Teilzeit mit meinem langjährigen Goalie-Trainer Jukka Ropponen bei Camps und der Goalie-Betreuung zusammenarbeiten.

Ist es schwer, nach 14 Jahren die Schweiz zu verlassen?

Ich bin glücklich, dass ich so lange hier leben durfte, die Schweiz ist in dieser Zeit mehr zu meiner Heimat geworden als Finnland. Aber dort komme ich her, da sind unsere Verwandten. Daher freue ich mich auf die Rückkehr – mit Ausnahme der finnischen Winter. Die sind viel kälter als jene in der Schweiz (lacht).

Ihr Sohn Santtu spielt im ZSC-Nachwuchs. Bleibt er hier?

Ja, das ist besser für ihn, er ist hier optimal integriert. Wir suchen nun eine kleine Wohnung für Santtu und dann werde ich ihn nächste Saison regelmässig besuchen kommen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.