Doktor Sex: Claire (29) wurde von ihrem Freund betrogen

Publiziert

Doktor Sex«Ich möchte ihm wieder vertrauen können!»

Claires Freund hatte vor zwei Jahren eine sexuelle Affäre. Seither hat sie Probleme, sich wieder ganz mit ihm zu verbinden. Was kann sie tun, damit dies gelingt?

von
Bruno Wermuth
Claire (29) wurde von ihrem Freund betrogen. Sie möchte darüber hinwegkommen, kann ihm aber nicht mehr vertrauen. (Symbolbild)

Claire (29) wurde von ihrem Freund betrogen. Sie möchte darüber hinwegkommen, kann ihm aber nicht mehr vertrauen. (Symbolbild)

Unsplash / Hannah Busing

Frage von Claire (29) an Doktor Sex

Antwort von Doktor Sex

Liebe Claire

Betrogen zu werden tut weh. Aber auch dieser Schmerz und seine Auswirkungen gehen vorbei – wenn man dies zulässt. Und genau da scheint das Problem zu liegen: Du kannst die alte Geschichte nicht loslassen.

Trotz der Belastung scheinst du dich aber ganz gut zurechtzufinden. Irgendwie scheint deine Motivation, wirklich etwas zu verändern und dem Zustand ein Ende zu bereiten, nicht so wirklich vorhanden zu sein. Oder anders: Das altbekannte Problem scheint «bequemer» zu sein, als der Aufwand für die Veränderung, die es bräuchte.

Ich rate dir dringend, die Sache anzugehen und dich zu konfrontieren – auch wenn es vielleicht schmerzhaft sein wird! Beziehungen sind eben nicht nur Wohlfühlorte. Aber das Leid, das daraus erwächst, ermöglicht Erkenntnis und Lernen. 

Oft bringen schmerzhafte Ereignisse in der Gegenwart Verletzungen aus der Vergangenheit an die Oberfläche. Diese zu durchdringen und zu verstehen, kann heilsam sein und das Leben eines Menschen grundlegend verändern.

Deine Idee mit der Paartherapie macht Sinn. Du könntest aber auch erst in eine Einzeltherapie gehen und erst mit deinem Freund in eine Paartherapie einsteigen, wenn du für dich klar hast, worum es bei dir geht.

Ich wünsche dir, dass du es schaffst, Distanz zu schaffen zu deinem Leiden. Alles Gute!

Wurdest du schon mal betrogen?

Deine Frage an Doktor Sex

Bruno Wermuth führt in eigener Praxis in Bern und Zürich Paarberatung und Sexualberatung durch. Als «Doktor Sex» beantwortet er einmal wöchentlich eine Frage zu den Themen Beziehung, Liebe und Sexualität. www.brunowermuth.ch

Hast du Fragen zu Beziehung, Liebe oder sexueller Gesundheit?

Hier findest du Hilfe:

Lilli.ch, Onlineberatung

Tschau, Onlineberatung

Feel-ok, Informationen für Jugendliche

Pro Juventute, Beratung für Kinder und Jugendliche, Tel. 147

Deine Meinung