Aktualisiert 26.10.2010 14:17

Schwester Herz

«Ich möchte keinen Korb bekommen»

Valerie würde einem Kollegen zwar gerne sagen, dass sie sich sehr in ihn verliebt hat. Doch sie hat Angst, einen Korb zu bekommen. Schwester Herz hat keine Bedenken.

Valerie will ihm sagen, dass sie sich verliebt hat. Aber keinesfalls möchte sie einen Korb. colourbox.com

Valerie will ihm sagen, dass sie sich verliebt hat. Aber keinesfalls möchte sie einen Korb. colourbox.com

Frage von Valerie:

Ich bin 17 und habe mich sehr verliebt in einen Kollegen. Wir machen zusammen Musik und sind uns – nach einem Konzert – auch schon mal etwas näher gekommen. Wie soll ich ihm nun sagen, dass ich mich total in ihn verliebt habe? Ich habe Angst, dass er abgeneigt reagiert und ich dann von ihm einen Korb bekomme. Dann möchte ich schon lieber gar nichts sagen. Wie aber soll er sonst merken, wies um meine Gefühle steht?

Antwort von Schwester Herz:

Liebe Valerie

Das ist ganz einfach. Du hast schon recht, ich würde auch nichts sagen, Jedenfalls nicht im Moment. Es ist viel besser, wenn du ihm zeigst – und nicht sagst -, dass du Interesse an ihm hast. Das funktioniert am besten, in dem du seine Nähe suchst, bring deine Gitarre einfach näher an seine Trompete! Du könntest ja am Anfang einfach ein wenig fachsimpeln. Dann kannst du ja mal was Privates erzählen oder erfragen. Sei einfach freundlich, witzig und nett. Da ihr euch beide schon einmal näher gekommen seid, spricht doch eigentlich nichts dagegen, dass ihr euch in Zukunft noch näherkommt, oder?

Haben Sie eine Frage? Dann schreiben Sie ins !

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.