Ich seh in 3D: Google plant dreidimensionale Stadtpläne

Aktualisiert

Ich seh in 3D: Google plant dreidimensionale Stadtpläne

Derzeit erfassen Kamera-bestückte Autos die Strassenzüge von San Francisco – damit sollen dreidimensionale Strassenkarten fürs Internet entstehen.

Nachdem Google mit der Seite Maps.google.com bereits zweidimensionale Strassenkarten für die gesamte USA im Internet zugänglich gemacht hat, sollen nun die dreidimensionalen Karten kommen. Google stellt die Stadtvisualisierungen zusammen mit Informatikern der Stanford-Universität her.

Angefangen wird mit San Francisco: Mit Kamera-bestückten Pickup-Trucks werden sämtliche Strassen der Stadt abgefahren und mit Hilfe von Lasern die Dimensionen der Gebäude vermessen. Zusammen mit den vorhandenen Karten sollen so realistisch wirkende 3-D-Karten entstehen. Falls sich das Projekt bewährt, werden weitere Städte innerhalb und ausserhalb der USA vermessen werden.

(ray)

Links:

maps.google.com

graphics.stanford.edu/projects/cityblock

Deine Meinung