Charlize Theron: «Ich stehle gerne von anderen»
Aktualisiert

Charlize Theron«Ich stehle gerne von anderen»

Sexy Charlize Theron spielt in «Young Adult» eine geschiedene Frau, die ihre Jugendliebe zurückgewinnen will. Im 20 Minuten Interview verrät der Superstar, wo sie sich für ihre Rollen inspirieren lässt.

von
Raya Abirached

"Young Adult" mit Charlize Theron in der Hauptrolle.

Sie spielen eine Frau, die aus Frust ihren Ex verführen will. War das Spass oder eine Herausforderung?

Charlize Theron: Es war eine der besten Erfahrungen, die ich je gemacht habe. Ich merkte schnell, um was für eine interessante Person es sich handelte: Sie ist witzig, macht verrückte Dinge und übertreibt es auch mal. Ich musste nur noch die richtige Balance finden.

Ein Erfolgsregisseur, der das Buch einer Oscar-Gewinnerin verfilmt. Was kann da noch schiefgehen?

Ein guter Film ist wie eine Ehe, in der jeder seinen Teil dazu beitragen muss. Als Schauspielerin kann ich dann nur versuchen, ebenfalls ein kleines Stück zum Gelingen beizutragen.

Das Outfit war bei dieser Rolle wichtig. Woher lassen Sie sich privat inspirieren?

Ich beobachte oft andere Leute. Und ich stehle gerne von jedem ein bisschen. Ja, ich bin ein richtiger Dieb wenn es darum geht, bei anderen Leuten abzuschauen und bestimmte Eigenheiten zu kopieren (lacht).

Bleibt am Schluss in Ihren Rollen noch etwas von Charlize Theron übrig?

Meine Aufgabe ist es, mich selbst völlig zu vergessen. Für mich gibt es da keinen Platz. Der ganze Charlize-Theron-Bullshit hat da nichts zu suchen! Oops, das darf ich wohl nicht so sagen, oder?

Deine Meinung