Aktualisiert

Hildegard Fässler«Ich thurgauere übrigens»

In ihrer Garage steht der Rohbau eines Flugzeugs. Sie ist sich nicht sicher, ob sie zu viel spricht, weiss aber ganz genau, wie die Leute in ihrem Kanton sprechen. Die Rede ist von Hildegard Fässler.

von
rn

Politik bedeutet für mich …

die Aufgabe, für ein faires, friedliches Zusammenleben aller, mit Rücksicht auf unsere Umwelt, zu sorgen.

Ich wurde Politiker, weil …

mich diese Aufgabe reizt.

Am besten verstehe ich mich im Bundeshaus mit ...

Jacqueline Fehr.

Wenn ich nicht ich wäre, wäre ich gerne …

keine Ahnung.

Das letzte Wochenende* verbrachte ich …

zusammen mit meinem Mann beim Anfeuern der SportlerInnen am Pizol-Challenge und beim Hochzeitsfest meiner Patentochter.

Mein grösstes Laster ist …

zu viel reden?

Das Gesetz gebrochen habe ich mit …

einmal zu lange parkiert.

In meiner Garage steht …

normalerweise ein Smart, zwei Velos, zurzeit aber der Rohbau eines Motorsegelflugzeugs.

Im Stadion juble ich für …

die Schweiz und für MarathonläuferInnen.

Wenn ich ins Restaurant gehe, bestelle ich …

gern ein Glas Wein.

Der Song, von dem ich mehr als nur den Refrain singen kann, heisst …

Das Thurgauerlied.

Der erste Film, den ich im Kino gesehen habe, war …

Love Story.

Mein Idol als Kind war …

keines.

Von meinem ersten Lohn gekauft habe ich mir …

einen Kassettenrecorder für 250 Franken.

Als ich das erste Mal abstimmen durfte, ging es um …

Mieterschutz und Wohnbauförderung (1972).

Ich stimmte damals ...

Mieterschutz Ja, Denner-Initiative (Wohnbau) Nein, aber Ja zum Gegenvorschlag.

Die drei grössten Probleme der Schweiz sind …

Ungerechte Wohlstandsverteilung, Arbeitsplatzsicherheit, Kernkraftwerke.

Bei den Wahlen am 23. Oktober 2011 wird …

nichts Überraschendes passieren.

Ein Grund, weshalb ich wiedergewählt werden sollte, ist …

mein Einsatz für eine solidarische, gerechtere Welt, inkl. Schweiz.

Was ich schon immer sagen wollte, wonach mich aber bisher nie jemand gefragt hat, ist …

Im Kanton St. Gallen gibt es nicht nur den Stadt-St.-Galler Dialekt, sondern noch mindestens ein Dutzend weitere, total verschiedene Dialekte, die kaum meinem Wohnkanton zugeordnet würden. Ich thurgauere übrigens.

* Die St. Galler Nationalrätin Hildegard Fässler beantwortete die Fragen von 20 Minuten Online am 25. August 2011 um 12.20 Uhr.

20 Minuten Online präsentiert bis zum 23. Oktober 2011 eine Auswahl bekannter nationaler Parlamentarier, die bei den Eidgenössischen Wahlen erneut antreten. Die Politikerinnen und Politiker hatten eine Woche Zeit, um einen standardisierten Fragebogen schriftlich zu beantworten.

Name: Hildegard Fässler-Osterwalder

Geburtsdatum:22.06.1951

Geburtsort: Frauenfeld

Wohnort: Grabs

Zivilstand: verheiratet

Kinder: keine

Beruf: dipl. math., Politikerin

Ausbildung: Primarlehrerin, Gymnasiallehrerin (Fach Mathematik)

Partei: SP/SG

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.