Aktualisiert 06.10.2018 18:11

Tommy-Hilfiger-Party am ZFF«Ich trage jeden Tag eine Unterhose»

Wenn Tommy Hilfiger im Rahmen des ZFF zum exklusiven Dinner lädt, lassen die Promis nicht lange auf sich warten. 20 Minuten war mit Mikro und Videokamera vor Ort.

von
kao

Beim glamourösen Dinner von Tommy Hilfiger wollten wir von den Promis wissen, welches Kleidungsstück oder Accessoire sie immer tragen. <i>(Video: Serano Brazerol/Katrin Ofner)</i>

Zusammen mit der Opening Night, der Closing Party und der IWC-Gala gehört der Teppich des alljährlichen Tommy-Hilfiger-Dinners zu den wichtigsten (weil prominent bevölkerten) des Zurich Film Festivals. Am Freitagabend lud der 67-jährige Modeschöpfer ins Restaurant Razzia im Seefeld – und die nationalen sowie internationalen Stargäste liessen nicht lange auf sich warten.

Unter der illustren Promi-Schar waren neben Model und Moderatorin Tamy Glauser (33) und Dominique Rinderknecht (29), Musiker Baschi (32) mit Freundin Alana Netzer (31) und DJ Antoine (43) auch die deutsche Schauspielerin Iris Berben (68) und «Game of Thrones»-Star Natalie Dormer (36) anzutreffen. Letztere blieb allerdings nur für eine kurze Fotosession und verliess bereits vor dem Dinner das Event.

Depp schlich sich beim Hintereingang rein

Auch Superstar Johnny Depp besuchte direkt nach dem Sechseläutenplatz, wo er im Kino Corso seinen neuen Film «Richard Says Goodbye» vorstellte, das Tommy-Hilfiger-Dinner. Da sich der 55-Jährige aber beim ZFF sehr viel Zeit für seine Fans nahm und sich damit der Zeitplan nach hinten verschob, kam er erst in letzter Minute ins Razzia. Seine Limousine fuhr direkt in die Garage des Restaurants.

Bevor das glamouröse Dinner losging, haben wir aber noch mit den Promis über Modetrends und ihre liebsten Kleidungsstücke geplaudert. Die Antworten sehen Sie oben im Video.

1 / 7
Es ist eines der glamourösesten Events im Rahmen des Zurich Film Festivals: Freitagabend lud Modeschöpfer Tommy Hilfiger (67, im Bild mit seiner Frau Dee) zum exklusiven Dinner ins Restaurant Razzia im Seefeld. Unter den Gästen waren einige internationale, und umso mehr Schweizer Promis.

Es ist eines der glamourösesten Events im Rahmen des Zurich Film Festivals: Freitagabend lud Modeschöpfer Tommy Hilfiger (67, im Bild mit seiner Frau Dee) zum exklusiven Dinner ins Restaurant Razzia im Seefeld. Unter den Gästen waren einige internationale, und umso mehr Schweizer Promis.

Oskarmoyano
So wie etwa Musiker Baschi (32), der gemeinsam mit seiner Freundin Alana Netzer (31) kam. Für Hilfiger stimmte das Paar sogar ihre Outfits aufeinander ab: Das Pünktchen-Kleid von Alana spiegelte sich in Baschis Krawatte wieder. Schön!

So wie etwa Musiker Baschi (32), der gemeinsam mit seiner Freundin Alana Netzer (31) kam. Für Hilfiger stimmte das Paar sogar ihre Outfits aufeinander ab: Das Pünktchen-Kleid von Alana spiegelte sich in Baschis Krawatte wieder. Schön!

Oskarmoyano
Ton in Ton mit der Fotowand: Die deutsche Schauspielerin Iris Berben folgte ebenfalls der Einladung im Zürcher Restaurant Razzia. Angereist ist die 68-Jährige erst Freitagnachmittag, daher war für Sightseeing noch keine Zeit. Aber: «Morgen werde ich mir die Stadt anschauen», sagte Berben im Interview mit 20 Minuten.

Ton in Ton mit der Fotowand: Die deutsche Schauspielerin Iris Berben folgte ebenfalls der Einladung im Zürcher Restaurant Razzia. Angereist ist die 68-Jährige erst Freitagnachmittag, daher war für Sightseeing noch keine Zeit. Aber: «Morgen werde ich mir die Stadt anschauen», sagte Berben im Interview mit 20 Minuten.

Oskarmoyano

Einige Fotos vom Tommy-Hilfiger-Dinner sehen Sie in der Bildstrecke.

People-Push

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe auf dem Startbildschirm rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Unten bei «Themen» schiebst du den Riegel bei «People» nach rechts – schon läufts.

Auf Instagram ist das 20-Minuten-People-Team übrigens auch unterwegs.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.