13.06.2017 05:49

Thurgauer Hip-Hopper«Ich verabschiede mich mit einem Höhepunkt»

Crispy Dee hat sich in der hiesigen Hip-Hop-Szene einen Namen gemacht. Dieses Jahr spielt er am Openair St. Gallen, trotzdem kehrt er der Musik nun den Rücken zu.

von
air
1 / 3
Demian Länzlinger alias Crispy Dee kommt aus Lommis im Kanton Thurgau und macht seit zwölf Jahren Musik.

Demian Länzlinger alias Crispy Dee kommt aus Lommis im Kanton Thurgau und macht seit zwölf Jahren Musik.

zVg
So ähnlich wie hier an den Afropfingsten wird es bald auch am Openair St. Gallen aussehen, an dem Crispy Dee mit seiner Band auftreten wird.

So ähnlich wie hier an den Afropfingsten wird es bald auch am Openair St. Gallen aussehen, an dem Crispy Dee mit seiner Band auftreten wird.

zVg
Heute erscheint die wohl letzte EP von Crispy Dee mit dem passenden Namen «Schlusswort». Sie kann unter diesem Link gratis heruntergeladen werden: http://crispydee.ch/schlusswort-ep/

Heute erscheint die wohl letzte EP von Crispy Dee mit dem passenden Namen «Schlusswort». Sie kann unter diesem Link gratis heruntergeladen werden: http://crispydee.ch/schlusswort-ep/

zVg

«Lieber richtig aufhören mit einem Höhepunkt.» Demian Länzlinger (26), wie Crispy Dee mit richtigem Namen heisst, kommt aus Lommis im Thurgau und kann auf eine zwölfjährige Musikkarriere zurückblicken. Nun zieht Länzlinger aber einen unerwarteten Schlussstrich. «Ich will mich auf die Familie und den Beruf konzentrieren», sagt er. Länzlinger wird eine Weiterbildung im Medizinbereich machen, ausserdem erwartet er diesen Sommer Nachwuchs.

Karriere endet mit dem Highlight

Er kann zufrieden auf seine Karriere zurückblicken, unter anderem durfte er bei Joiz und SRF Virus auftreten und nahm zwei Alben auf. «Ich kann mich glücklich schätzen, immer die Möglichkeit bekommen zu haben, live aufzutreten», so Länzlinger. Seine Karriere endet nun mit einem Auftritt am diesjährigen Openair St. Gallen. «Ich denke, dies ist der absolute Höhepunkt für mich», sagt er.

Aufmerksam wurde man beim OASG-Team über SRF Virus. «Wir hatten ihn dann zunächst mal am Musig uf de Gass und dann weitergenommen ans Open Air», erklärt Christof Huber, Festivaldirektor des Open Air St. Gallen. Crispy Dee habe eine frische und ungezwungene Art, die es in dieser Art in der Schweiz nicht so oft gebe. «Und ist ja auch schön, wenn ein Künstler sagt, am Open Air St. Gallen feiere er den ‹Zenit› seiner Karriere und höre danach auf.»

Viel passiert in den letzten 12 Jahren

Die Musik von Crispy Dee veränderte sich seit dem Beginn deutlich, seit 2014 wird er beispielsweise von einer ganzen Band mit Saxophon, Trompete, Gitarre, Bass und Piano unterstützt. «Ich finde Bläser einfach extrem wichtig für das Gesamtbild der Musik. Und für den Zuschauer ist es viel interessanter, wenn etwas passiert auf der Bühne», sagt Länzlinger.

Crispy Dee - Hallo Rapper

Im Video zum Song «Hallo Rapper» sieht man Crispy Dee und einen Teil der Band in Aktion. (Quelle: Youtube)

Doch auch die Hip-Hop-Szene war seit Mitte der 2000er stark im Wandel. «Damals waren Brandhärd oder Sektion Kuchikästli gross», erinnert sich Länzlinger. Dann sei die Szene für mehrere Jahre praktisch tot gewesen. «Nun ist wieder Leben drin. Nicht nur im kommerziellen Sinne, auch im Untergrund tut sich was», sagt er. Die Fülle an neuen Künstler berge aber auch Risiken. «Viele talentierte Künstler gehen so in der Masse unter», so Länzlinger. Gefühlt jeder zweite würde heute rappen, ob er es nun könne oder nicht. «Ich gab auch schon Konzerte mit sieben anderen Künstlern, bei denen ich mich fragte, was die auf einer Bühne zu suchen haben», sagt Länzlinger.

Ganz aus Länzlingers Leben verschwinden wird die Musik nicht. «Klar bleibt sie ein Bestandteil. Ich werde weiterhin die Projekte verfolgen von den Leuten, die ich kenne», so Länzlinger. Auch eine Rückkehr schliesst er nicht komplett aus: «Zum jetzigen Zeitpunkt ist es eher unwahrscheinlich, aber man weiss nie.»

Sein neustes und vorerst letztes Werk «Schlusswort» kann ab heute gratis heruntergeladen werden unter folgendem Link: http://crispydee.ch/schlusswort-ep/

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.