Aktualisiert 17.01.2019 02:05

Theresa May«Ich werde Grossbritannien aus der EU führen»

Das britische Parlament hat nach der Brexit-Schlappe einen Misstrauensanstrag gegen die Premierministerin abgelehnt. Das Resultat ist jedoch knapp ausgefallen.

von
dmo
1 / 9
Ruft das Parlament zur Geschlossenheit in der Brexit-Frage auf: Premierministerin Theresa May. (16. Januar 2019)

Ruft das Parlament zur Geschlossenheit in der Brexit-Frage auf: Premierministerin Theresa May. (16. Januar 2019)

Keystone/AP/Neil Hall
Die britische Premierministerin Theresa May hat die Abstimmung zu ihrem ausgehandelten Brexit-Deal klar verloren. Am Dienstagabend 15. Januar stimmte das Unterhaus dagegen.

Die britische Premierministerin Theresa May hat die Abstimmung zu ihrem ausgehandelten Brexit-Deal klar verloren. Am Dienstagabend 15. Januar stimmte das Unterhaus dagegen.

AFP/ho
Am Abend der Abstimmung versuchte May nochmals die Parlamentarier auf ihre Seite zu ziehen. Geholfen hatte es nichts.

Am Abend der Abstimmung versuchte May nochmals die Parlamentarier auf ihre Seite zu ziehen. Geholfen hatte es nichts.

epa/Parliamentary Recording Unit Handout

(dmo/20 Minuten/sda/afp)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.