Aktualisiert 28.02.2014 20:36

Federer nach Sieg

«Ich werde im Ranking nach oben klettern»

Dank einer bedeutenden Leistungssteigerung hat sich Roger Federer gegen Novak Djokovic in Dubai verdient 3:6, 6:3, 6:2 durchgesetzt. Mit seinem Match ist der Maestro zufrieden.

von
bte

Nach 106 Minuten war der Triumph für Roger Federer Tatsache. Kontrahent Novak Djokovic unterlag dem Schweizer im Halbfinale des ATP-Turniers in Dubai klar. Dabei sah es zunächst alles andere als nach einem Sieg des Baselbieters aus. Den ersten Satz dominierte Djokovic nach Belieben und entschied ihn hochverdient mit 6:3 für sich. Federer stand in der Anfangsphase ein wenig neben den Schuhen. «Ich glaube nicht, dass ich so schlecht gespielt habe am Anfang. Novak erwischte einfach einen tollen Start in die Partie. Ich war ein bisschen passiv und zögerlich», erklärte Federer nach der Partie.

Federers Sieg kam nur zu Stande, weil sich der Maestro kontinuierlich steigerte und ab dem zweiten Durchgang sein ganz grosses Tennis auspackte: «Im zweiten Satz konnte ich den Turn-Around schaffen. Ab dem 4:2 war das Momentum auf meiner Seite», sagte der 32-Jährige. Im dritten Satz habe «auch Novak Chancen gehabt», doch FedEx behielt in den teils spektakulären Ballwechseln meist die Oberhand und entschied die Partie schliesslich hochverdient für sich.

Federer freut sich auf Revanche gegen Berdych

Im Finale des Turniers wartet nun Tomas Berdych. An den Tschechen hat die Weltnummer acht besonders in Dubai keine guten Erinnerungen. Im Vorjahr schied Federer im Halbfinale gegen Berdych aus. Deshalb kommt ihm eine Revanche gelegen: «Es ist schön, hier noch einmal gegen ihn zu spielen, da ich im letzten Jahr trotz mehreren Matchbällen verloren hatte. Das war sehr frustrierend.» Federer wisse, dass «Berdych sehr gut gespielt hat und sehr selbsbewusst ist», doch wolle er seine Leistung vom Djokovic-Match «im Final bestätigen».

Macht Federer so weiter wie bisher in dieser Saison, könnte er bald wieder ganz oben mitmischen. «Ich bin mental und physisch in einer tollen Verfassung und habe in letzter Zeit sehr beständig gespielt.» Eine Aussage Federers lässt gutes erahnen. «Ich habe meine Punkte in Dubai verteidigt. Ab jetzt kann man von mir erwarten, dass ich im Ranking nach oben klettern werden»

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.