Publiziert

Tiktok-Star Thispronto«Ich will möglichst viele Leute zum Kochen motivieren»

Mehr als 5 Millionen Userinnen und User schauen die Koch-Tutorials des Berners auf Tiktok. Wir haben mit ihm über seinen Erfolg und sein aussergewöhnliches Schneidebrett gesprochen.

von
Pascal Kobluk

So sehen die Koch-Tutorials des Berners aus.

Instagram thispronto/Tiktok thispronto/Invideo/Pascal Kobluk

Darum gehts

  • Der Berner Oluyomi Scherrer ist auf Tiktok bekannt für seine Koch-Videos.

  • Sein Markenzeichen: Er braucht ein iPad als Schneidebrett.

  • Unter dem Pseudonym Thispronto bereitet er Essen in den kurzen Internet-Videos zu.

  • Aktuell folgen dem 21-Jährigen mehr als 5 Millionen Userinnen und User auf dem sozialen Netzwerk.

  • Unter anderem hat er uns verraten, was es mit dem iPad auf sich hat und was sein Lieblingsgericht ist.

Oluyomi, warum hast du angefangen auf Tiktok zu kochen?

Die Sache begann, als Corona startete. Ich stiess auf die App und fand sie von Anfang an faszinierend. Dann hab ich mich entschieden, selbst auch Videos zu machen.

Warum denn gerade Koch-Videos?

Ich bin gelernter Koch und arbeite derzeit im Tropenhaus Frutigen in der Fischverarbeitung – Essen ist einfach meine Leidenschaft. Ich will meinen Followerinnen und Followern Koch-Tutorials bieten, die alle nachkochen können.

Hast du ihnen auch schon dein Lieblingsgericht vorgekocht?

Alles mit Käse ist mein Lieblingsgericht, man sieht das auf Tiktok sehr gut. (lacht)

Hast du auch schon mal etwas gepostet, das dir nicht schmeckte?

Nein! Ich will ja, dass meine Community gut isst. Kochen ist meine Leidenschaft und darum würde ich nie etwas posten, das nicht fein ist.

Apropos schmecken: Du probierst auf Tiktok alle gekochten Gerichte stets dampfend heiss – wie geht das?

Es gibt nur eine Antwort: Meine Zunge ist aus Metall.

Was sind deine beruflichen Ziele?

Ich möchte mich selbstständig machen. Geplant ist Merchandise, vielleicht ein Kochbuch oder ein iPad-Schneidebrett. Aber vor allem will ich möglichst viele Leute zum Kochen motivieren.

Du hast es gerade angesprochen: Du schnibbelst auf einem echten iPad. Wie kam es dazu?

Eigentlich ist das ein Zufall. Als ich mit Tiktok begann, habe ich für eine Challenge mein iPad als Unterlage benutzt. Die Leute sind voll darauf abgefahren und ich habs darauf einfach weiter verwendet.

Dein iPad funktioniert nicht mehr, oder?

Doch! Nach all den Gerichten, die ich darauf zubereitet habe, funktioniert es tatsächlich noch einwandfrei!

Hol dir den People-Push!

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und der Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe unten rechts auf «Cockpit», dann aufs «Einstellungen»-Zahnrad und schliesslich auf «Push-Mitteilungen». Beim Punkt «Themen» tippst du «People» an – schon läufts.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.