«Ask Me Anything»: «Ich wurde lange gemobbt – wie bekomme ich mein Selbstwertgefühl zurück ?»
Publiziert

«Ask Me Anything»«Ich wurde lange gemobbt – wie bekomme ich mein Selbstwertgefühl zurück ?»

Madeleine* (16) wurde viele Jahre lang gemobbt. Heute leidet sie unter ihrem geringem Selbstwertgefühl und fragt sich, wie sie das ändern kann.

von
Julia Ullrich
Madeleine ist  unsicher. Viele Jahre lang wurde sie gemobbt und ausgegrenzt, das hat ihr Selbstwertgefühl schrumpfen lassen. Sie fragt sich: «Wie kann ich das ändern?» Gib ihr in den Kommentaren deinen Rat!

Madeleine ist unsicher. Viele Jahre lang wurde sie gemobbt und ausgegrenzt, das hat ihr Selbstwertgefühl schrumpfen lassen. Sie fragt sich: «Wie kann ich das ändern?» Gib ihr in den Kommentaren deinen Rat!

Pexels.com

Madeleines’ Frage an die Community:

«Ich bin 16 Jahre alt und wurde lange Zeit gemobbt, in dem man mich systematisch ausgeschlossen hat. Es fing an, als ich etwa 12 Jahre alt war und hat sich erst vor kurzem gebessert. Ich habe nun ein sehr geringes Selbstwertgefühl – und ich leide darunter. Wie kann ich das ändern?»

Bist du oder jemand, den du kennst, von (Cyber-)Mobbing betroffen?

Hier findest du Hilfe:

Beratungsstellen der Opferhilfe Schweiz

Fachstelle Mobbing (kostenpflichtig)

Pro Juventute, Tel. 147

Elternberatung, Tel. 058 261 61 61

Hilfe bei Mobbing, Fachstelle für Schulen und Eltern (kostenpflichtig)

In unserem neuem Format «Ask Me Anything» wenden sich Leserinnen und Leser mit ihren Fragen direkt an die 20 Minuten-Community. Denn manchmal braucht man weder einen Therapeuten noch eine Wissenschaftlerin – sondern nur die Hilfe von Leuten, die die Situation vielleicht aus eigener Erfahrung kennen.

Hast du einen Rat für Madeleine? Dann schreibe ihn unten in die Kommentarspalte! Die hilfreichsten Antworten werden einmal pro Woche zusammengefasst und publiziert.

Stehst du auch vor einer persönlichen Entscheidung? Egal, ob es um Beziehung, Sexleben, Seitensprünge, Liebe, Dating oder Unsicherheiten mit deinem eigenen Körper geht: Im unten stehenden Formular kannst du deine Fragen stellen, und die Community steht dir mit einem guten Rat zur Seite!

Hol dir den OneLove-Push!

Du willst keinen Comic von Yehuda Devir mehr verpassen, willst wissen, welche Bettgeschichten Ella, Bruce und Lars diese Woche erzählen, und interessierst dich für Facts und Trends rund um Beziehung, Sex und Dating? Kannst du von aussergewöhnlichen Liebesgeschichten und ungewöhnlichen Schicksalen nicht genug bekommen? Dann hole dir den OneLove-Push, um keine wichtige Story mehr zu verpassen.So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe unten rechts auf «Cockpit», dann aufs «Einstellungen»-Zahnrad und schliesslich auf «Push-Mitteilungen». Beim Punkt «Themen» tippst du «OneLove» an – schon läufts.

Deine Meinung

55 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

schweiz

19.01.2021, 23:57

Ich bin in Deutschland geboren und aufgewachsen. Ich wurde immer gemobbt. Durch eine Lehre in der Gastronomie bin ich aufgeschlossener geworden und bin dann weg und die wunderschöne Schweiz. Die Menschen tun mir gut und sind freundlich. Wenn du kannst dann geh weg und finde deine neue Heimat. Ich würde es immer wieder machen. Hier bin ich zu Hause.

Du bist gut so wie du bist

19.01.2021, 23:44

„Lass dir nicht sagen wer du bist, sondern sag anderen wer du bist.“ Ich mag dieses Zitat, weil es so vieles zusammenfasst. Ich denke es ist wichtig, sich selbst zu sein und nicht auf die Beleidigungen von Mobbern zu hören. Nur du selbst, kennst dich am besten. Wichtig ist sich gegen das Mobbing zu wehren und auch Hilfe anzunehmen, sei es sich einer Freundin anzuvertrauen oder der Schulpsychologin etc. Du musst keine Einzelkämpferin sein, lass dir helfen. Ich wünsche dir viel Glück und Durchhaltevermögen.

Anna-Lena

19.01.2021, 23:18

Liebe Madeleine, Ich kann dich so gut verstehen! Von der 1. bis zur 6. Klasse habe ich Mobbing erfahren und mein Selbstwert und Selbstbewusstsein war sowas von im Keller! Jemand der das nicht erlebt hat, kann das glaub ich nicht so richtig nachfühlen, was das mit einem macht und mit was für Minderwertigkeitskomplexen man kämpfen kann. Doch wichtig ist, an dieser Stelle zu sagen, dass du da raus kommst, wenn du bereit bist an deinem Mindset und den Glaubenssätzen die du von aussen aufgenommen hast zu arbeiten. Du kannst es schaffen mit verschiedenen Übungen und Tools. Heute coache ich Menschen die gemobbt werden/wurden, um zurück zum natürlichen Selbstwertgefühl zu kommen. Was auch mega wichtig ist zu verstehen, ist, dass andere dich nur mobben/ausgrenzen, wenn sie selbst unsicher sind oder nicht einen genug grossen Selbstwert haben. Du bist nur die Angriffsfläche dafür. Jemand mit einem hohen Selbstwert und Selbstbewusstsein würde nie andere runterziehen, sondern sie pushen und stärken