Celine Dion: Ihr Kind kommt aus der Tiefkühltruhe

Aktualisiert

Celine DionIhr Kind kommt aus der Tiefkühltruhe

Acht Jahre später: Die 41-Jährige Popdiva ist zum 2. Mal schwanger. Und das durch ein Embryo, das acht Jahre lang in der Tiefkühltruhe auf seine zukünftige Mami warten musste.

«Sie kam zurück, um sich die Embryos implantieren zu lassen, weil sie noch ein Baby wollte», so ihr Arzt Dr. Zev Rosenwaks. Obwohl sich die 41-Jährige noch im frühen Stadium ihrer Schwangerschaft befindet, läuft Rosenwaks zufolge alles gut. Er verrät: «Sie fühlt sich wohl. So weit, so gut. Ich freue mich schon darauf, den Herzschlag des Fötus zu hören. Rene und Celine freuen sich beide auf eine Schwangerschaft ohne Komplikationen. Sie ist ohne Frage ziemlich aufgeregt.»

Ein Problem bei den acht Jahre lang eingefrorenen Embryos sieht der Fruchtbarkeitsspezialist dabei nicht: «Es gab auch schon Embryos, die für 10 oder mehr als 15 Jahre eingefroren waren und die zu einer erfolgreichen Schwangerschaft geführt haben».

Sohn Rene-Charles darf sich freuen

Nachdem dieses Jahr Dions 'Taking Chances'-Tour zu Ende ging, verriet sie, dass sie ein weiteres Baby bekommen wolle. Der Star erzählte damals der US-amerikanischen Talkshow-Moderatorin Oprah Winfrey: «Wir werden es nach meiner Tour mal versuchen. Hoffentlich werden wir wieder schwanger. Ich habe ein kleines bisschen Hoffnung. Aber wir hatten schon so viel Glück. Wir haben sechs Jahre lang versucht, Rene-Charles zu bekommen. Wir haben schon unser Wunderbaby.» (bang)

Deine Meinung