Aktualisiert

ErgebnisseIhr schlaft immer auf der gleichen Bettseite

Wir haben euch gefragt, ob ihr die Bettseite wechselt oder immer auf der gleichen Seite schlaft: Die Ergebnisse sind deutlich.

von
mst
1 / 8
Schläfst du jede Nacht auf der gleichen Seite des Betts? Diese Diskussion beschäftigt gerade Twitter.

Schläfst du jede Nacht auf der gleichen Seite des Betts? Diese Diskussion beschäftigt gerade Twitter.

Unsplash
Ein Journalist der «Washington Post» twitterte über ein ihm bekanntes Paar: Die beiden schlafen nicht immer auf der gleichen Bettseite, sondern wechseln sich regelmässig ab.

Ein Journalist der «Washington Post» twitterte über ein ihm bekanntes Paar: Die beiden schlafen nicht immer auf der gleichen Bettseite, sondern wechseln sich regelmässig ab.

Unsplash
Auf Twitter sorgt dieser Tweet für Aufregung und Unverständnis, sind sich doch die meisten Menschen gewohnt, auf einer Bettseite zu schlafen.

Auf Twitter sorgt dieser Tweet für Aufregung und Unverständnis, sind sich doch die meisten Menschen gewohnt, auf einer Bettseite zu schlafen.

Unsplash

Nach einer Diskussion auf Twitter haben wir euch gefragt, ob ihr immer auf der gleichen Seite des Bettes schlaft. Die Ergebnisse unserer (nicht repräsentativen) Umfrage sind deutlich: Von 362 Teilnehmern schlafen 311 immer auf der gleichen Seite des Bettes, unabhängig davon, ob eine zweite Person im Bett schläft oder nicht: Das sind fast 86 Prozent.

Gewohnheitstiere

Auf die Frage, warum denn auf der jeweiligen Seite geschlafen wird, kam eine Antwort am häufigsten: aus Gewohnheit. Manche schlafen auf der Seite, auf der ihr Kinderbett einst den Nachttisch hatte, andere schlafen auf der Seite, die ein Ex-Partner nicht für sich beansprucht hatte.

Bei einigen von euch sind es gesundheitliche Aspekte, die das Einsteigen (und damit meist auch das Schlafen) auf einer Bettseite verlangen – oder ihr habt andere Matratzen als euer Partner auf der anderen Seite des Bettes.

Beide Seiten gleich gut

Wir haben auch die 51 Menschen, die die Bettseite wechseln, gefragt, warum sie das eigentlich machen: Manche werden sich mit dem Partner nicht einig, so zum Beispiel Leserin Sasa (42): «Mein Partner und ich bevorzugen beide die gleiche Seite. Deshalb wechseln wir hie und da.»

Ebenfalls häufig vertreten: Singles und selbst ernannte Fägnäschter: Ihr legt euch am liebsten quer ins Bett oder dreht euch beim Schlafen einmal um die eigene Achse. Ein weiterer Grund für wechselnde Bettseiten sind die Matratzen: Manche haben verschiedene und schlafen auf derjenigen, die sich gerade besser anfühlt.

Homes-Push

Ihnen gefällt dieser Text und Sie würden gerne mehr solche Artikel lesen? Dann aktivieren Sie den Homes-Push: In diesem Kanal lesen Sie Geschichten über aussergewöhnliche Häuser, träumen mit uns von Schlössern und alternativen Lebensweisen. Täglich zeigen wir Ihnen faszinierende Bilder aus der ganzen Welt und geben gleichzeitig praktische Tipps für Ihre Wohnung und den Umgang mit Vermietern.

Und so gehts: Installieren Sie die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippen Sie rechts oben auf das Menüsymbol, dann auf das Zahnrad. Wenn Sie dann nach oben wischen, können Sie die Benachrichtigungen für den Homes-Kanal aktivieren.

WERBUNG

Finde deinen Platz auf homegate.ch - dem grössten Immobilienmarktplatz der Schweiz mit über 100'000 Objekten.

Deine Meinung