19.04.2018 17:44

Die Top-Food-Blogger der SchweizIhre Bilder lassen unsere Mägen knurren

Hunderttausende verschlingen ihre Rezepte: Wir verraten, wer in der Schweiz in Sachen Food und Kulinarik den Influencer-Ton angibt – und warum sie so erfolgreich sind.

von
shy
1 / 10
Auf Influencer-Check.ch werden monatlich die erfolgreichsten Schweizer Influencer ermittelt – und zwar nicht bloss aufgrund ihrer Followerzahl, sondern auch anhand Faktoren wie Follower-Engagement, Tags und dem Verhältnis zwischen Werbung und Eigenposts. Zusätzlich werden Newcomer mit unter 5000 Followern vorgestellt und zudem jeden Monat die stärksten Influencer in einem bestimmten Bereich – diesmal in der Kulinarik. Die Top 3 verrät uns ihr Erfolgsgeheimnis.

Auf Influencer-Check.ch werden monatlich die erfolgreichsten Schweizer Influencer ermittelt – und zwar nicht bloss aufgrund ihrer Followerzahl, sondern auch anhand Faktoren wie Follower-Engagement, Tags und dem Verhältnis zwischen Werbung und Eigenposts. Zusätzlich werden Newcomer mit unter 5000 Followern vorgestellt und zudem jeden Monat die stärksten Influencer in einem bestimmten Bereich – diesmal in der Kulinarik. Die Top 3 verrät uns ihr Erfolgsgeheimnis.

Instagram/vanillacrunnch
Platz 1: Lara Zaugg (28) alias @vanillacrunnch aus BernHinter den Posts von Lara muss immer eine Geschichte stecken. «Wenn ich ein Brot backe und fotografiere, dann nicht, weil mir einfach danach war, sondern weil ich mal erzählen wollte ...

Platz 1: Lara Zaugg (28) alias @vanillacrunnch aus BernHinter den Posts von Lara muss immer eine Geschichte stecken. «Wenn ich ein Brot backe und fotografiere, dann nicht, weil mir einfach danach war, sondern weil ich mal erzählen wollte ...

Instagram/vanillacrunnch
... was zum Beispiel Challah Bread genau ist», umreisst die Bernerin ihren Blogger-Ethos. Was auf Social Media nicht in die Caption passt, führt sie auf Vanillacrunnch.com aus. In ihrer Insta-Story nimmt sie ihre Follower wiederum mit hinter die Kulissen: «Ich mache gerne Fail-Posts. Ich habe mal Brownies gebacken, die ...

... was zum Beispiel Challah Bread genau ist», umreisst die Bernerin ihren Blogger-Ethos. Was auf Social Media nicht in die Caption passt, führt sie auf Vanillacrunnch.com aus. In ihrer Insta-Story nimmt sie ihre Follower wiederum mit hinter die Kulissen: «Ich mache gerne Fail-Posts. Ich habe mal Brownies gebacken, die ...

Instagram/vanillacrunnch

Leckere Rezepte und Fotos, die schon beim blossen Anblick den Magen knurren lassen, sind ein Like-Garant auf Social Media. Die grösste Wirkung erzielen aber nicht die Instagrammer, welche die saftigsten Erdbeeren posten, sondern die, die über den Food-Tellerrand blicken, einen Mehrwert bieten und mit ihren Followern interagieren, statt sie nur zu beliefern.

Die Universität St. Gallen und die Agenturen Jung von Matt und die Reachbird haben mit Influencer-Check.ch ein Tool entwickelt, das die erfolgreichsten Schweizer Influencer anhand diverser Faktoren und nicht nur bezüglich Followerzahl ermittelt. Diesen Monat im Fokus: Kulinarik-Influencer.

Unten siehst du die Top 10 und oben in der Bildstrecke verraten die drei Höchstplatzierten ihr Erfolgsgeheimnis.

1.@vanillacrunnch

2.@mrsflury

3.@aniahimsa

4.@swiss_eats

5.@mint_drink

6.@eatlittlebird

7.@domus_gusti

8.@livingeneva

9.@cuisinehelvetica

10.@foodwerk.ch

Hier ist noch ein bisschen Foodporn der Erstplatzierten, Lara Zaugg alias @vanillacrunnch:

People-Push

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe auf dem Startbildschirm rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Unten bei «Themen» schiebst du den Riegel bei «People» nach rechts – schon läufts.

Auf Instagram ist das 20-Minuten-People-Team übrigens auch unterwegs.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.