Kim Kardashian : Ihre Scheidung dauerte 8-mal länger als die Ehe
Aktualisiert

Kim Kardashian Ihre Scheidung dauerte 8-mal länger als die Ehe

Lasset die Korken des alkoholfreien Proseccos knallen! Kim Kardashian ist offiziell geschieden. Jetzt kann sie endlich an der schwierigen Beziehung mit Kanye West arbeiten.

von
sim

Seit Montag, 3. Juni, ist es amtlich: Kimberly Noel Kardashian, wie sie übrigens bürgerlich heisst, und der Basketball-Star Kris Humphries sind laut People.com geschiedene Leute. Die beiden trennten sich schon im Oktober 2011 nach nur 72 Tagen. Eigentlich hatte Humphries vor, bei Gericht für eine Annullierung zu kämpfen. Schliesslich soll Kim ihn nur aus Publicity-Gründen geheiratet haben.

Wie auch immer: 581 Tage nach der Trennung ist die Sache nun gegessen. 581 Tage Scheidungskrieg, 72 Tage Ehe. Das 32-jährige Reality-TV-Luder ist wohl die Einzige, die es schafft, achtmal länger an der Scheidung zu feilen, als verheiratet zu sein.

Die werdende Mutter hat nun also wieder Zeit und Nerven genug, sich um die bevorstehende Geburt und ihre Beziehung mit Kanye West zu kümmern. Glaubt man den aktuellen Medienberichten, haben sich die beiden Berühmtheiten seit Beginn ihrer Beziehung kaum gesehen.

Deine Meinung