Illegale Geldspiele im «Sternen» in Waldstatt
Aktualisiert

Illegale Geldspiele im «Sternen» in Waldstatt

Die Polizei hat in der Nacht auf Mittwoch im Restaurant «Sternen» in Waldstatt sechs Männer beim illegalen Geldspiel erwischt.

Sie sollen um Beträge von mehreren tausend Franken gewürfelt haben.

Kontrolliert wurden sechs Männer serbischer, kroatischer und albanischer Abstimmung im Alter zwischen 26 und 41 Jahren, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Mehrere von ihnen werden wegen Verstosses gegen die Spiel- und Lotterie-Gesetzgebung angezeigt.

Der 41-jährige Wirt, ein bosnischer Staatsangehöriger, beteiligte sich selber auch am Spiel. Er muss sich daher auch wegen Missachtung der kantonalen Gastgewerbevorschriften verantworten, wie es heisst. Weitere Abklärungen der Polizei seien im Gang.

In der Nacht auf Mittwoch hatte die Polizei einen Hinweis erhalten, wonach im Restaurant «Sternen» in Waldstatt um hohe Geldbeträge gespielt werde. Zwischen den Spielern soll es dabei zu einer verbalen Auseinandersetzung gekommen sein.

(sda)

Deine Meinung