Aktualisiert 22.06.2011 22:10

SchaffhausenIm Kajak den Rheinfall hinunter

Der 26-jährige Kanute Ron Fischer liebt den Nervenkitzel: Schon mehrmals hat er mit seinem Kajak den Rheinfall – den grössten Wasserfall in Europa – bezwungen.

von
Tob
Der 26-jährige Ron Fischer hat mit dem Kajak den Rheinfall bezwungen. (StefanSchlumpf.ch)

Der 26-jährige Ron Fischer hat mit dem Kajak den Rheinfall bezwungen. (StefanSchlumpf.ch)

Dort fliessen pro Sekunde 300 000 Liter Wasser hinunter. «Rein technisch gibt es viel schwierigere Stellen als den Rheinfall», sagt Fischer, der schon Trips rund um den Globus gemacht hat. Die Herausforderung beim Rheinfall sei vor allem, den richtigen Einstieg zu finden: «Auf 130 Metern Breite muss ich eine Stelle von bloss ein bis zwei Metern treffen und dann die Linie halten.» Vor kurzem bezwang Fischer den Rheinfall sogar bei Nacht.

Seine Aktionen sind allerdings illegal: Auf dem Rheinfall gilt ein Schifffahrtsverbot. Dessen Missachtung wird mit bis zu 500 Franken Busse geahndet. Laut Polizei sind solche Rheinfall-Fahrten jedoch sehr selten.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.