Aktualisiert

«Wie im Himmel»Im Kirchenchor spielt der Dirigent die erste Geige

Schwedens letztjähriger Kandidat für den Ausland-Oscar ist ein warmherziges Drama über die Heimkehr zu sich selbst.

Ein international renommierter Dirigent beendet nach einem körperlichen Zusammenbruch seine Karriere und zieht sich in das Dorf seiner Kindheit in Nordschweden zurück. Dort lässt er sich dazu überreden, den örtlichen Kirchenchor zu leiten – und steckt nach und nach die (weiblichen) Dorfbewohner mit seiner musikalischen Begeisterung an.

(phz)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.