Aktualisiert

Im Kreta-Urlaub: Brite wirft Kinder von Hotelbalkon

Nach einem Streit mit seiner Frau hat ein Engländer seine beiden kleinen Kinder aus dem 4. Stock eines Hotels geworfen und ist hinterhergesprungen.

Der sechsjährige Sohn war auf der Stelle tot, seine zwei Jahre alte Schwester überlebte den Sturz schwer verletzt, wie auch der Vater. Dies berichtet «Focus Online». Der Tragödie ist offenbar ein Streit zwischen den 42-jährigen Familienvater mit seiner Frau vorangegangen, wie die Polizei der südkretischen Touristenstadt Ierapetra mitteilte.

Deine Meinung