Im Schlafzimmer ausgeraubt
Aktualisiert

Im Schlafzimmer ausgeraubt

Zwei Räuber haben am Dienstag in Corsier GE einen Mann im Schlaf überwältigt.

Sie fesselten ihn mit Handschellen und Klebeband und zwangen ihn unter Gewaltandrohung, seinen Tresor zu öffnen.

Dem Opfer gelang es jedoch, nach zwei Stunden die Alarmanlage zu betätigen, worauf ein privater Sicherheitsdienst anrückte.

Die überraschten Täter flüchteten ohne Uhren und Schmuck. Ein mutmasslicher Täter konnte später verhaftet werden.

Deine Meinung