Aktualisiert 16.02.2005 15:53

Imbruglias Mann beflügelt ihre Musik

Natalie Imbruglia hält ihrem Mann Daniel Johns zugute, dass sein positiver Einfluss auf ihr Leben sie zu der fröhlichen Musik auf ihrem neuen Album inspiriert hat.

von
wenn

Die australische Sängerin glaubt, dass ihre neue CD «Counting Down The Days» vollkommen ihre optimistische Stimmung ausdrückt. Verantwortlich dafür soll der Sänger von Silverchair sein, den sie 2003 nach einer vierjährigen Beziehung geheiratet hatte.

Die Platte, die über drei Jahre lang produziert wurde, steht in deutlichem Kontrast zu ihrem zweiten Album «White Lilies Island», das 2001 veröffentlicht wurde und stark von ihren tiefen Depressionen beeinflusst war.

Imbruglia: «Mein neues Album, an dem Dan und ich zusammen gearbeitet haben, beweist, dass ich in guten Händen bin. Die Songs handeln von Dan, weil ich während der drei Jahre fast nur an ihn gedacht habe. Die fröhliche Musik ist der Beweis dafür, dass ich sehr glücklich bin.»

Die Sängerin zu den Reaktionen des Publikums: «Ich glaube, ich bin jetzt soweit, dass ich damit umgehen kann.»

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.