Aktualisiert 15.05.2007 16:35

Immer mehr Autos in der Schweiz

In der Schweiz haben rund 81 Prozent aller Haushalte mindestens ein Auto. Und fast jeder Dritte besitzt sogar mehr als einen Wagen.

Der Besitz von Autos hat in den letzten 20 Jahren deutlich zugenommen. Während 1984 noch 31 Prozent kein Auto besassen, waren es 2005 nur noch 19 Prozent. Im Jahr 2005 hatten 31 Prozent sogar mehrere Autos. 1984 waren es erst 17 Prozent.

Auch der Führerscheinbesitz der Bevölkerung hat zugenommen, wenn laut Erhebung auch nicht mehr so stark wie in den früheren Perioden. Während beispielsweise im Jahr 2000 erst 71 Prozent der Frauen einen Führerschein besassen, waren es 2005 rund 74 Prozent. 1984 hatten gar nur 42 Prozent der Frauen einen Ausweis.

2005 besass rund die Hälfte der Personen über 16 Jahren ein Abonnement für den öffentlichen Verkehr. Halbtax-Abonnemente hatten gut 30 Prozent der Bevölkerung. Die Frauen hatten laut Erhebung etwas häufiger ein Halbtax und die Männer etwas häufiger ein Generalabonnement. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.