Aktualisiert

Immer weniger Verkehrstote

Auf deutschen Strassen sterben immer weniger Menschen.

Im August kamen bei Verkehrsunfällen 508 Menschen ums Leben – 12,9 Prozent weniger als in der Vorjahresperiode. Die Zahl der Verletzten lag mit 39 100 Menschen 6,6 Prozent tiefer.

Gründe für den Rückgang sind laut Experten die gestiegene Sicherheit der Autos und die Tatsache, dass die Sanitäter deutlich schneller als früher am Unglücksort eintreffen.

Deine Meinung