Fusspflege für warme Tage: In 5 Schritten zu frühlingsfitten Füssen
Bunte Naked Sandels strahlen Sommer aus – aber nur, wenn gepflegte Füsse darin stecken.

Bunte Naked Sandels strahlen Sommer aus – aber nur, wenn gepflegte Füsse darin stecken.

Instagram/chiaraobscura
Publiziert

Fusspflege für warme TageIn 5 Schritten zu frühlingsfitten Füssen

Die Temperaturen erlauben endlich, unsere Füsse an die frische Luft zu lassen. Doch was, wenn das Wetter schneller ist als wir selbst? Mit unseren Tipps bringst du Hacken bis Ferse ruckzuck auf Vordermann.

von
Malin Mueller

Während wir im Gesicht gerne mal zu viel peelen, cremen und pflegen, bekommen unsere Füsse besonders in den Wintermonaten nur unsere eiskalt gefrorene Schulter zu sehen. Steigt das Thermometer dann wieder an, dürften sie an die Sonne – doch drei Monate Vernachlässigung in stickigen Winterstiefeln hinterlassen nun mal ihre Spuren. Es muss also ein Notfallprogramm her. Und hier kommen wir ins Spiel. Wir verraten dir, was es braucht, um aus Schmirgelpapier-Tretern wieder zarte Marzipanfüsschen zu machen.

1. Vorbereitung ist alles

Für wirksame Fusspflege braucht es (wenig überraschend): saubere Füsse. Ein Fussbad macht also Sinn. Und wenn wir schon dabei sind, können wir auch gleich ein paar wohltuende Zutaten hinein mischen: Einen Esslöffel Honig, zwei Esslöffel Olivenöl und 150 ml Milch im warmen Wasser auflösen. Füsschen hinein und 15 bis 20 Minuten einfach mal entspannen.

2. Weg mit Altlasten

Schön durchgeweicht lassen sich Fersen und andere verhornte Stellen mit einem Bimsstein oder einer Hornhautfeile bearbeiten. Für den Feinschliff lohnt sich ein Peeling, das alte Hautschüppchen beseitigt. Wers extrem mag und ein gewisses Ekel-Level erträgt, dem seien Hornhaut-Entferner-Socken ans Herz gelegt. Nach der Behandlung dauert es sieben Tage, in denen sich die oberste Hautschicht einmal komplett von den Füssen löst und die untere, babyweiche Haut darunter zum Vorschein kommt.

Fussfeile, Fr. 7.95 von The Body Shop

Fussfeile, Fr. 7.95 von The Body Shop

The Body Shop
Foot Peel von Skin Republic, Fr. 13.95 bei Manor

Foot Peel von Skin Republic, Fr. 13.95 bei Manor

Manor
Hornhautfeile Bimsstein, Fr. 9.90 von Yves Rocher

Hornhautfeile Bimsstein, Fr. 9.90 von Yves Rocher

Yves Rocher

3. Alte Gewohnheit ablegen

Wer einmal im Jahr radikale Fusspflege betreibt und ansonsten faul dabei zusieht, wie sich Verhornungen nachbilden, der hat nicht lange was von seinen hübschen Fersen. Besser: Nicht ganz so exzessiv rubbeln und schrubben und dafür lieber regelmässig cremen und über Nacht einwirken lassen. Das geht mit spezieller Creme – eine Massage mit Olivenöl tuts aber auch.

Footbalm, Fr. 15.– von Rituals

Footbalm, Fr. 15.– von Rituals

Rituals
Fusspeeling von Alessandro, Fr. 21.90 bei Douglas

Fusspeeling von Alessandro, Fr. 21.90 bei Douglas

Douglas
Fusscreme von Eucerin, Fr. 11.90 bei shop-apotheke.ch

Fusscreme von Eucerin, Fr. 11.90 bei shop-apotheke.ch

shop-apotheke.ch

4. Aufhellen

Die Füsse können noch so streichelzart gepflegt sein – vergilbte Nägel machen auch das schönste Bild wieder kaputt. Also, liebe Raucher und ewige Ohne-Unterlack-Lackierer: Ein Wattepad schnappen, in Zitronensaft tränken und mal schauen, welche Verfärbungen man damit wegrubbeln kann. Nagelaufheller erledigt den Rest. Achtung: Sehen die Nägel immer noch ungesund aus, besser den Hausarzt zurate ziehen. Bei starken Verfärbungen kann mehr dahinter stecken.

Vergilbte Nägel sind ein No-Go für gepflegte Füsse.

Vergilbte Nägel sind ein No-Go für gepflegte Füsse.

Pexels

5. Jung halten

Das Wichtigste zuletzt: Sobald deine hübschen Füsse in die ersten Sandalen des Sommers schlüpfen, heisst es eincremen mit Sonnenschutz. Wer den weglässt, riskiert nicht nur vorzeitige Hautalterung, sondern auch schmerzhaften Sonnenbrand. Beides nicht so richtig laufstegreif. Also lieber einen Extraklecks auftragen und dann endlich auch untenrum wieder zeigen, was wir haben.

Was ist dein Tipp für gepflegte Füsse? Verrate es uns und diskutiere in den Kommentaren mit!

Deine Meinung

9 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Fusspflege

30.03.2021, 22:19

Geniesst lieber die Fachkompetenz einer professionellen Fusspflege! Das ist nicht nur im Moment eine gute Investition, sondern zahlt sich durch die Regelmässigkeit auch im Alter aus!

Ewan

29.03.2021, 23:35

Das ist dann der Femicees?

Ladylover

29.03.2021, 22:16

Füsse sind die Visitenkarte einer gepflegten Frau (gilt übrigens auch für Männer).