Lichterkette an Einkaufszentrum: In Arbon ist schon im Oktober Weihnachten
Aktualisiert

Lichterkette an EinkaufszentrumIn Arbon ist schon im Oktober Weihnachten

Tausende Glühbirnen an der Fassade des Einkaufszentrums Novaseta in Arbon sorgen auf Facebook für Kopfschütteln. Nun klärt die Hausbesitzerin auf.

von
viv
Ja ist denn heute schon Weihnachten? (Bild: Facebook/Marcel C Fly Joss)

Ja ist denn heute schon Weihnachten? (Bild: Facebook/Marcel C Fly Joss)

Mit Samichlaus-Lebkuchen in den Regalen sorgte der Lebensmittelhändler Spar bereits am 31. August für Weihnachtsstimmung. Nun zieht das Einkaufszentrum Novaseta in Arbon nach. Am Dienstag sorgte die Aussenfassade mit einem Lichtermeer für Aufsehen.

In der Facebookgruppe «Du bisch vo Arbon wenn...» postet ein Arboner das Bild der riesigen Beleuchtung und sorgt damit für viel Spott in den Kommentaren. «Das ist doch nicht deren Ernst?», schreibt eine Userin oder «In Arbon wundert mich nichts mehr». «Und das bei knappen 20 Grad», kommentiert ein weiterer User.

Suva klärt auf

Wie FM1 Today schreibt, handelt es sich aber keineswegs um eine Weihnachtsoffensive des Kaufhauses. Vielmehr war es ein Versehen. Laut der Suva, die Eigentümerin des Gebäudes, wird die Beleuchtung jedes Jahr im Oktober montiert.

Die Dekoration werde zwar immer in dieser Zeit aufgehängt, benutzt werden sollte sie jedoch frühestens am 1. Dezember. Suva-Mediensprecher Serkan Isik sagt gegenüber FM1Today: «Der Schmuck wurde am Dienstag von der Hauswartung montiert und getestet.» Man habe nachher schlicht vergessen, den Weihnachtsschmuck wieder auszuschalten.

Deine Meinung