Bern: In Demokratie sind Schweizer spitze

Aktualisiert

BernIn Demokratie sind Schweizer spitze

Gute Noten für die Schweiz: Im Democracy Ranking belegt die Schweiz Rang vier – hinter Norwegen, Schweden und Finnland.

Gegenüber dem letzten Ranking rückte die Schweiz erneut einen Platz nach vorn, dieses Mal auf Kosten von Dänemark. Die Schweiz hat gleichzeitig den Abstand zum drittplatzierten Finnland um 1,8 auf 0,4 Punkte verkleinert. Zudem machte die Schweiz in den Berechnungsjahren 2008/2009 mit 2,66 Punkten den zweitgrössten Fortschritt der besten zwanzig Demokratie-Nationen hinter Uruguay. Das einzige nicht-europäische Land unter den Top Ten ist Neuseeland auf Rang sechs. Das Ranking basiert auf den Indikatoren «Politik», «Gender», «Wirtschaft», «Wissen», «Gesundheit» und «Umwelt». Die Rangliste wird auf Basis von Daten der US-Organisation Freedom House und des Human-Development- Index der Uno erstellt. (sda/20 Minuten)

(SDA)

Deine Meinung