Deadmau5: In der Mausefalle
Aktualisiert

Deadmau5In der Mausefalle

Echt igitt, wie DJ Deadmau5 zu seinem Namen kam. «Mein Computer stank furchtbar», erklärt der Kanadier, der eigentlich Joel Zimmerman heisst.

«Als ich den Kasten aufgemacht habe, lag da eine tote Maus!» Für die Leute im Chat war der Computer-Nerd und Musiker nur noch The Dead Mouse Guy, er kürzte auf Deadmau5. Nun ist der 29-Jährige mit seinem dritten Album «4x4=12» zurück. Der Progressive- und Electro-House darauf erwischt einen so was von, dass er es sogar ins Game «DJ Hero 2» geschafft hat. Auch schön: Diesen Samstag lässt Deadmau5 seine Maske in Zürich zum Beat blinken.

«DJ Hero 2», für PS3, XBox und Wii, jetzt im Handel Deadmau5 Live: Swiss Nightlife Awards, Sa 4. Dezember, Maag Event Hall Zürich

«DJ Hero 2», für PS3, XBox und Wii, jetzt im Handel Deadmau5 Live: Swiss Nightlife Awards, Sa 4. Dezember, Maag Event Hall Zürich

Deadmau5 - «4x4=12» (Ultra Records), ab Dienstag im Handel.

Deine Meinung