3 mit Drama: Ellas Sauna-Begegnung wird unerwartet erotisch

Publiziert

3 mit Drama«In der Sauna lutschte er meine Zehen»

Beim Wellnessen kommt Ella in Kontakt mit einem Unbekannten und erlebt mit ihm ein seltsames, aber auch erotisches Abenteuer.

von
Ella
Meret Steiger
1 / 1
Ella will sich eigentlich nur entspannen. In der Sauna machen ihre Füsse allerdings Bekanntschaft mit einem Fremden.

Ella will sich eigentlich nur entspannen. In der Sauna machen ihre Füsse allerdings Bekanntschaft mit einem Fremden.

Getty Images

Darum gehts

Endlich haben wir es geschafft und mal wieder ein ganzes Wochenende zusammen verbracht. Bruce, Lars und ich, ganz ohne Gspusis und ohne Besuch. Leider kam zeitgleich der Wintereinbruch: Schnee in den Bergen, Regen und Kälte auch in der Stadt. Während wir den Herbstblues am Samstag easy wegtanzen konnten, überfiel uns am Sonntag eine kollektive Eiszeitdepression. «Wo ist der Klimawandel, wenn man ihn braucht», sagte Bruce bestimmt zum dritten Mal und Lars fluchte, weil sein Handy nicht mit der Boombox verbinden wollte. Wir langweilten uns. Unsere jährliche Wanderung zum Restaurant Edelweiss, wo mir Freddy (66) letztes Jahr unter den Augen seiner Vreni die Hand auf den Allerwertesten gelegt hatte, war erstmal gestrichen. «Scheiss Boombox», schrie Lars, grinste uns an und meinte: «Los, ihr Douchebags, gehen wir in die Sauna!»

Bruce und ich sahen uns achselzuckend an, zottelten aber brav ab und packten unsere Sachen. Im Tram taute die Stimmung auf. «Vielleicht erleben wir ja einen heissen Flirt, wenn alle nackt und verzweifelt nebeneinander sitzen und ihre Montagsangst in ihr Tüechli schwitzen», meinte ich hoffnungsvoll. «Vergiss es», sagte Lars. «Die Hitze killt jede Libido.» Er hob einen Zeigefinger in die Luft und krümmte ihn langsam zusammen, dazu pfiff er einen immer tiefer werdenden Ton. «Bei 90 Grad steht nichts mehr.» «Ich will ja auch keinen Sex», sage ich, «ich hab ja Marco. Aber ein bisschen flirten wär schon nice.»

«Der Fremde saugte an meinen Zehen…»

In der Sauna wars wunderbar. Es gelang mir, nichts zu denken, nur zu atmen und zu schwitzen. Es hatte ein paar andere Menschen, aber ich nahm sie nicht wirklich wahr, sondern lag mit geschlossenen Augen auf meinem Tuch. Bis ich plötzlich eine Hand an meinem Fuss spürte. Zuerst dachte ich, es sei Lars und wackelte fröhlich mit den Zehen. Die Finger der Hand glitten in meine Zehenzwischenräume, streichelten die feine Haut. Die Berührungen fühlten sich unbekannt und gut an, mir wurde klar, dass es nicht Lars sein konnte. Ich beschloss, die Augen nicht zu öffnen, sondern einfach zu geniessen.

Gute erogene Zone, sag ich euch. Vielleicht ein Fortsatz der Klitoris, who knows, bis wohin dieses Wunderding reicht? Der Unbekannte tat nichts weiter, als meine von Schweiss und Luftfeuchtigkeit nassen Zehen zu liebkosen, zuerst mit den Fingern, dann nahm er sie in den Mund. Ich spürte Bartstoppeln und seine Zunge, sah aber nichts. Der Fremde saugte an meinen Zehen. Mir wurde immer heisser, von innen und von aussen. Ich wollte nicht, dass es aufhörte. Bloss noch eine Minute.

Orgasmus oder doch ein Traum?

«Ella, Hallo!» Lars Stimme drang laut in mein Ohr. Bruce schlug mir auf die Wange. Die beiden zogen mich hoch und legten sich je einen meiner Arme über ihre Schultern. Zu dritt drückten wir uns durch die Saunatür. Meine Beine knickten weg. Bruce und Lars legten mich auf einen Liegestuhl und brachten mir kaltes Wasser. «Ella, Mann, du bist da drinnen umgekippt!», sagte Bruce. Und Lars ergänzte: «Mit deinem tiefen Blutdruck und ohne Erfahrung in die Sauna – das war keine gute Idee! Gehts wieder?» «Wir bringen dich am besten in den Notfall», meinte er weiter. Ich fing mich wieder und wehrte ab.

«Vielleicht hatte ich ja bloss einen Orgasmus», dachte ich mir, sagte aber nichts. Wir gingen in die Umkleide. Beim Sockenanziehen fuhr ich mit den Fingern durch meine Zehenzwischenräume und erschauerte erneut. War das ein Traum? Eine Nahtod-Erfahrung? Auf jeden Fall ist es eine Erinnerung, die vorerst allein mir gehören soll.

Ihr Eiszäpfchen und Saunabrathühnchen da draussen, habt ihr auch schon schräge Begegnungen in der Sauna erlebt? Erzählt es mir: onelove@20minuten.ch 

Ohlala! Hast du Lust auf mehr Abenteuer von Ella, Bruce und Lars? 

Stehst du auf Füsse?

3 mit Drama

Hast du Fragen zu Beziehung, Liebe oder sexueller Gesundheit?

Hier findest du Hilfe:

Lilli.ch, Onlineberatung

Tschau, Onlineberatung

Feel-ok, Informationen für Jugendliche

Pro Juventute, Beratung für Kinder und Jugendliche, Tel. 147

Hol dir den OneLove-Push!

Deine Meinung