Stadt Luzern - In der Stadt Luzern können Gräber bald mit dem Handy gesucht werden
Publiziert

Stadt LuzernIn der Stadt Luzern können Gräber bald mit dem Handy gesucht werden

In der Stadt Luzern kann man ab Ende Jahr online suchen, wo jemand begraben wurde. Der digitale Friedhofsplan soll der Bevölkerung als Service dienen.

von
Rochus Zopp
1 / 8
18’000 Gräber gibt es im Friedental in Luzern.

18’000 Gräber gibt es im Friedental in Luzern.

Stadt Luzern
Ab Ende Jahr soll es einen digitalen Plan geben, auf dem man die gesuchten Gräber findet.

Ab Ende Jahr soll es einen digitalen Plan geben, auf dem man die gesuchten Gräber findet.

Stadt Luzern
Rund 30 Mal pro Woche müssen die Angestellten der Friedhofsverwaltung aktuell Auskünfte geben.

Rund 30 Mal pro Woche müssen die Angestellten der Friedhofsverwaltung aktuell Auskünfte geben.

wikipedia/EinDao/CC BY-SA 4.0

Darum gehts

  • Die Stadt Luzern veröffentlicht Ende Jahr einen digitalen Gräberplan.

  • Interessierte können dann mittels Computer oder Smartphone das gesuchte Grab finden.

  • Finanziert wird das ganze Projekt durch die Abteilung Digital der Stadt Luzern.

  • In der Stadt Zug und in der Gemeinde Schwyz gibt es aktuell keine solchen Pläne.

Wo findet man das Grab der bekannten Schriftstellerin Cécile Lauber oder des Künstlers Rolf Brem? Und vor allem wo auf dem Friedhof ist der Grabstein der gesuchten Tante? Solche Fragen bekommen die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Friedhofsverwaltung auf dem Stadtluzerner Friedhof Friedental rund 30 Mal pro Woche gestellt. Ab Ende Jahr können diese Abfragen online erledigt werden. Die Stadt Luzern lanciert nämlich einen digitalen Friedhofsplan, mit dem Gräber einfach gefunden werden können. Auf der Website der Friedhofsverwaltung kann man dann mit einem Computer oder Smartphone nach Vor- und Nachnamen, Todes- und Geburtsjahr sowie dem Standort des entsprechenden Friedhofs suchen.

Das Projekt wurde gestartet, nachdem die Friedhofsverwaltung im Frühling 2021 bei ihren Partnern und weiteren Kreisen eine Umfrage durchgeführt hatte. Dabei wurde abgeklärt, ob das Bedürfnis nach einem digitalen Verzeichnis besteht. Aufgrund der Rückmeldungen hat die Stadt Luzern vor einigen Wochen die Umsetzung des Registers in Angriff genommen. Das Projekt soll ein Service für die Bevölkerung sein. Personen, die nicht möchten, dass man ihre Angehörigen im Internet findet, können sich ab sofort bei der Friedhofsverwaltung melden und die Angaben sperren lassen. Begleitet und finanziert wird das Projekt durch die Abteilung Digital der Stadt Luzern.

In Schwyz ist man der Idee gegenüber offen

Bereits seit den 1980er-Jahren erfasst die Stadt Luzern die Verstorbenen mit einer Software. Diese Informationen sind die Grundlage für dieses Projekt. In einer ersten Phase werden nun all diese Gräber auf dem digitalen Friedhofsplan angezeigt. Auf den vier städtischen Friedhöfen und auf dem Friedhof bei der Hofkirche gibt es aktuell 21’000 Gräber, bei denen die Grabesruhe noch nicht abgelaufen ist. 18’000 davon befinden sich allein im Friedental. Ab 2022 sollen in einer zweiten Phase auch Todesfälle, die sich vor 1980 ereignet haben, erfasst werden.

Öffentliche, digitalisierte Friedhofspläne gibt es in der Schweiz erst vereinzelt. Die Stadt Basel hat auf dem Friedhof am Hörnli in Riehen bereits so ein Angebot lanciert. In der Stadt Zug gibt es aktuell keine Pläne, einen digitalen Friedhofsplan zur Verfügung zu stellen, wie das Zivilstandsamt Zug auf Anfrage mitteilt. Genauso in der Gemeinde Schwyz. Aber Paul Baggenstos, Betriebsleiter des Friedhofs in Schwyz, sagt: «Ich wäre der Idee gegenüber offen.»

Trauerst du oder trauert jemand, den du kennst?

Hier findest du Hilfe:

Dargebotene Hand, Sorgen-Hotline, Tel. 143

Seelsorge.net, Angebot der reformierten und katholischen Kirchen

Muslimische Seelsorge, Tel. 043 205 21 29

Lifewith.ch, für betroffene Geschwister

Verein Regenbogen Schweiz, Hilfe für trauernde Familien

Pro Juventute, Beratung für Kinder und Jugendliche, Tel. 147

Pro Senectute, Beratung älterer Menschen in schwierigen Lebenssituationen

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

1 Kommentar