Kinostarts April 2021 - In diesem Drama will ein Sans-Papiers-Mädchen Vloggerin werden
Publiziert

Kinostarts April 2021In diesem Drama will ein Sans-Papiers-Mädchen Vloggerin werden

Im Zentrum steht Bintis Traum, ein Youtube-Star zu werden, ausserdem wird Billie Holidays Geschichte verfilmt – diese Filme gibts neu im Kino.

von
Alisa Fäh

Der Trailer zu «Binti» .

Trigon

Darum gehts

  • Hier erfährst du alles über die aufregendsten Filme, die diese Woche neu im Kino starten.

  • Ein zwölfjähriges Mädchen will Youtube-Star werden und hofft auf eine Aufenthaltsgenehmigung.

  • Andra Day verkörpert die Jazz-Ikone Billie Holiday.

  • Eine Doku zeigt eine Kleinstadt in Florida, in der nur Pensionierte leben.

  • Ausserdem wurde die Lebensgeschichte vom italienischen Künstler Antonio Ligabue verfilmt.

«Binti»

Binti (Bebel Tshiani Baloji) will Youtube-Star werden. Das Problem: Binti ist zwölf und hat keine Papiere.

Gemeinsam mit ihrem Vater Jovial (Baloji) ist sie aus dem Kongo nach Belgien gekommen, wo sie seit zwei Jahren ohne Aufenthaltsbewilligung leben. Um sich vor der Polizei zu schützen, kommen sie bei Elias (Mo Bakker) und seiner Mutter Christine (Joke Devynck) unter.

Elias setzt sich für Okapis ein

Der Elfjährige engagiert sich dafür, dass Okapis vor dem Aussterben bewahrt werden – gemeinsam mit Binti wird das Thema zum Zentrum ihres Youtube-Kanals, wo sich bald schon mehr als tausend Abonnentinnen und Abonnenten sammeln.

Ausserdem nimmt sich Binti heimlich vor, Christine mit ihrem Vater zu verkuppeln, weil sie sich erhofft, so in Belgien bleiben zu können.

Kinder sind gemeinsam stärker

Regisseurin Frederike Migom ist fasziniert von mutigen Charakteren, besonders von Kindern, die dafür kämpfen, was ihnen zusteht: «Sie haben eine Stimme, die es verdient, gehört zu werden – wenn ihnen nur jemand das Mikrofon reichen würde», erklärt sie in einem Pressestatement.

Migom sagt, sie wolle mit dem Film Bewusstsein für Einwanderung schaffen, Vielfalt auf den Bildschirmen fördern und zeigen, dass alle Kinder Träume haben dürfen: «Obwohl die beiden Kinder unterschiedlich sind, lernen sie, dass sie gemeinsam stärker sind, dass sie einander brauchen und dass zusammen mehr geht als allein.»

«Binti» kommt in der deutschen Synchronfassung in die Schweizer Kinos.

«The United States vs. Billie Holiday»

Billie Holidays Weg zur Jazz-Ikone war ein schwerer. Aufgewachsen ist sie in prekären Verhältnissen, musste sexuelle Gewalt durch verschiedene Männer erleben und wurde drogensüchtig.

Nun verkörpert Andra Day die Musikerin im Biopic «The United States vs. Billie Holiday», das sich auf die letzten zwölf Jahre ihres Lebens konzentriert: Auf dem Höhepunkt ihrer Karriere ist Holiday heroinabhängig und das FBI will sie wegen ihres Songs «Strange Fruit» zum Schweigen bringen.

Song zur Bürgerrechtsbewegung

Der Protestsong, der einen Lynchmord im Süden der USA schildert, wurde zur Stimme der Bürgerrechtsbewegung. Die Lösung des FBI: Wenn Holiday wegen ihres Drogenkonsums verhaftet würde, kann sie das Lied nicht mehr singen.

«Der Song startete die Bürgerrechtsbewegung, wie wir sie heute kennen. Besonders wir schwarzen Menschen müssen unsere Geschichte finden», sagt Regisseur Lee Daniels zum «Collider».

Der Trailer zu «The United States vs. Billie Holiday».

Ascot Elite

«The Bubble»

Die Doku beleuchtet The Villages, eine eigens für Pensionierte angelegte Siedlung in Florida, in der 150’000 Menschen isoliert von der Aussenwelt ihre letzten Jahre mit Karaoke, Golfen und Co. verbringen.

Und das ohne Rücksicht darauf, dass die wachsende Siedlung Menschen in angrenzenden Quartieren den Lebensraum raubt: «Wir wissen, wir sind in einer Blase, aber es ist eine schöne Blase», sagt Bewohnerin Tony.

Der Trailer zu «The Bubble».

Producer

«Volevo Nascondermi»

Der Künstler Antonio Ligabue (Elio Germano) wuchs Anfang des 20. Jahrhunderts in der Schweiz bei Pflegeeltern auf. Nach einer schwierigen Kindheit wurde er nach Italien ausgewiesen, wo er als junger Erwachsener ohne festen Wohnsitz lebte.

Die einzige Zuflucht fand er in seiner Kunst, dem Zeichnen. Als er von einem Maler gefördert wird, gelingt Ligabue, was er sich nie erträumt hätte: Er wird mit seinen Kunstwerken bekannt.

Der Trailer zu «Volevo Nascondermi».

Xenix

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Hol dir den People-Push!

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und der Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe unten rechts auf «Cockpit», dann aufs «Einstellungen»-Zahnrad und schliesslich auf «Push-Mitteilungen». Beim Punkt «Themen» tippst du «People» an – schon läufts.

Deine Meinung