Von cozy bis sexy – In diesen Dessous wird die Nacht weder still noch heilig
Die Dessous-Trends für das kommende Jahr spielen uns an den Feiertagen in die Karten.

Die Dessous-Trends für das kommende Jahr spielen uns an den Feiertagen in die Karten.

Instagram/savagexfenty
Publiziert

Von cozy bis sexyIn diesen Dessous wird die Nacht weder still noch heilig

Im Dezember packen wir doch so gerne alles Mögliche aus. Warum nicht auch uns selbst? Neun Lingerie-Sets, die alle anderen Geschenke alt aussehen lassen.

von
Laura Scholz

Der Kaschmirschal für Papa – verpackt. Das gebastelte Fotoalbum fürs Grosi – verpackt. Die Tickets für das romantische Getaway mit der besseren Hälfte – verpackt. Und wie sieht es, wenn wir fragen dürfen, mit euren Kurven aus? Wann habt ihr die das letzte Mal so richtig mit Liebe in schönes Exterior gehüllt? Denn Kleider machen bekanntlich Leute. Da bildet auch Unterwäsche keine Ausnahme. Wir schwören euch, dass ihr ganz anders in den Tag startet, wenn ihr morgens schon in den mutig knalligen Savage X Fenty-Body schlüpft, statt euch den nude/schwarz/weissen Baumwollslip von anno dazumal übers Füdli zu zuppeln. Versteht uns nicht falsch, an Komfort ist rein gar nichts auszusetzen (dazu später mehr), aber was käme idealerweise zum Vorschein, nachdem ihr euch Schicht für Schicht von jeder Lage Textil entblättert habt? Wir schlagen vor: Etwas aus dieser Lingerie-Trendvorschau für 2022.

Knallfarben

Was trugen wir letztes Jahr alle plötzlich gerne Nude- und Schlammtöne. Daneben sind Schwarz und Weiss die zeitlosen Klassiker einer jeden Unterwäscheschublade. Aber wäre es nicht schön, sich ab und zu mal in mystisch-magisches Violett zu hüllen? In saftig-vitales Grün? In fröhlich-optimistisches Gelb. Badgalriri aka Rihanna legt da mit ihrem Brand Savage X Fenty ordentlich was an farblicher Bandbreite vor. Andere Dessous-Riesen wie Love Stories Intimates mischen fröhlich in der bunten Palette mit. Da nimmt die Party gar kein Ende selbst bei der letzten Textilschicht nicht.

Hot Hot Hot! Pinkfarbenes Spitzenbralette «Janis» von Love Stories Intimates, Fr. 63.– via lovestoriesintimates.com 

Hot Hot Hot! Pinkfarbenes Spitzenbralette «Janis» von Love Stories Intimates, Fr. 63.– via lovestoriesintimates.com

Love Stories Intimates
Hot Hot Hot Part 2: Das passende Höschen gibts selbstredend auch dazu, Fr 32.– via lovestoriesintimates.com 

Hot Hot Hot Part 2: Das passende Höschen gibts selbstredend auch dazu, Fr 32.– via lovestoriesintimates.com

Love Stories Intimates
Einer für alle: Den Spitzenbody in «Acid Lime» beschert uns Rihanna, Fr. 70.85 via savagex.com 

Einer für alle: Den Spitzenbody in «Acid Lime» beschert uns Rihanna, Fr. 70.85 via savagex.com

Savage X Fenty

Nachhaltigkeit

… spielt in unserem Leben eine immer wichtigere Rolle. Nach wiederverwendbaren Wattepads, Perioden-Cups und dem jähen Ende unserer langjährigen Beziehung mit Plastik soll nun auch unsere Garderobe endlich nicht mehr «Fast Fashion» und «Verschwendung» schreien. Angefangen bei den Stöffchen, die uns am allernächsten sind: der Unterwäsche. Wer jetzt fürchtet, dass das gegen eine schöne Ästhetik spricht, der sei mit diesen Modellen eines besseren belehrt. Ab damit auf die Weihnachtswunschliste!

Da geht die Sonne auf: gelber Blümchen-BH von Le Petit Trou, Fr. 105.– via zalando.ch 

Da geht die Sonne auf: gelber Blümchen-BH von Le Petit Trou, Fr. 105.– via zalando.ch

Zalando
Das geblümte Höschen von Le Petit Trou wandert auch direkt in den Warenkorb, Fr. 65.– via zalando.ch 
 

Das geblümte Höschen von Le Petit Trou wandert auch direkt in den Warenkorb, Fr. 65.– via zalando.ch

Zalando
Lieber was ganz Dezentes? Hat C&A im nachhaltigen Ärmel: Bügel-BH aus recycelten Materialien, Fr. 19.95 via c-and-a.com 

Lieber was ganz Dezentes? Hat C&A im nachhaltigen Ärmel: Bügel-BH aus recycelten Materialien, Fr. 19.95 via c-and-a.com

C&A

Komfort

Spätestens seit Kim Kardashian mit ihrem Label Skims gefühlt die (kommerzielle) Weltherrschaft übernommen hat, hat auch der/die Letzte verstanden: Komfort ist cool. Diese Haltung werden wir uns Gott sei Dank auch 2022 noch bewahren und weiterhin schnörkellose Sets aus gemütlicher Baumwolle und trägerlose BHs zu unserer Unten-Drunter-Sammlung addieren. Besonders praktisch: Die oft nahtlosen Teile verschwinden ohne unschönen Abdruck unbemerkt unter unseren Festtags-Outfits.

 Eine kleine Revolution in Sachen Cozyness startet Kim Kardashian mit Skims. Bralette, Fr. 35.90 via skims.com

Eine kleine Revolution in Sachen Cozyness startet Kim Kardashian mit Skims. Bralette, Fr. 35.90 via skims.com

Skims
Dazu trägt man zum Beispiel ‘ne «Cotton Rib Boy Short», Fr. 21.90 via skims.com  

Dazu trägt man zum Beispiel ‘ne «Cotton Rib Boy Short», Fr. 21.90 via skims.com

Skims
Richtig geschmeidig wirds auch mit dem hauchzarten Triangel-BH von Intimissimi, Fr. 44.95 via intimissimi.com 

Richtig geschmeidig wirds auch mit dem hauchzarten Triangel-BH von Intimissimi, Fr. 44.95 via intimissimi.com

Intimissimi

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

0 Kommentare