Superreiche: In diesen 10 Städten wohnen die meisten Milliardäre

Geld ausgeben in New York (auf dem Bild) oder doch lieber Hongkong?: Eine Liste hat die Städte mit den meisten Milliardären und Milliardärinnen ermittelt.

Geld ausgeben in New York (auf dem Bild) oder doch lieber Hongkong?: Eine Liste hat die Städte mit den meisten Milliardären und Milliardärinnen ermittelt.

Getty Images
Publiziert

Top 10In diesen Städten leben die meisten Superreichen

Von Mumbai bis San Francisco – in diesen Städten haben die meisten Milliardäre und Milliardärinnen ihren Wohnsitz. 

von
Laura Zygmunt

Wolltest du schon immer einmal wissen, welche die reichsten Städte der Welt sind? Eine Liste von «Forbes» hat dies untersucht und anhand der Wohnorte von Milliardärinnen und Milliardären die Top-Ten-Städte ermittelt.

Wo würdest du leben, wenn du Milliardär oder Milliardärin wärst?

Platz 10: Seoul, Südkorea

Seoul hat es unter die Top Ten der reichsten Städte geschafft. 

Seoul hat es unter die Top Ten der reichsten Städte geschafft. 

Pexels/Pixabay

Die südkoreanische Hauptstadt hat im Vergleich zu letztem Jahr zwar ein wenig schlechter abgeschnitten, schafft es aber dank Milliardären wie Kim Beom-su, dem Gründer der inländisch grössten Nachrichtenapp Kako, sowie Jay Y. Lee, dem Vizevorsitzenden von Samsung, unter die Top Ten.

Anzahl Milliardäre und Milliardärinnen: 38

Geschätztes Vermögen: 108 Milliarden Dollar

Platz 9: San Francisco, USA

San Francisco ist nicht nur bei Reisenden für seine Golden Gate Bridge bekannt, sondern auch bei den Superreichen ein beliebter Wohnort.

San Francisco ist nicht nur bei Reisenden für seine Golden Gate Bridge bekannt, sondern auch bei den Superreichen ein beliebter Wohnort.

Pexels/Tae Fuller

San Francisco verliert im Vergleich zum letzten Jahr einen Platz, was vor allem daran liegt, dass einige Superreiche die Stadt entweder verlassen haben oder sich ihr Vermögen verringert hat. Milliardäre wie der CEO von Airbnb, Brian Chesky, oder Dustin Moskovitz, der Co-Gründer von Facebook, machen San Francisco vermögensmässig jedoch nach wie vor zu einer der reichsten Städte der Welt.

Anzahl Milliardäre und Milliardärinnen: 44

Geschätztes Vermögen: 160 Milliarden Dollar

Platz 8: Mumbai, Indien

In Indien lassen sich die meisten Milliardärinnen und Milliardäre in Mumbai finden.

In Indien lassen sich die meisten Milliardärinnen und Milliardäre in Mumbai finden.

Unsplash/ikshit Patel

Dank neuen Superreichen wie unter anderem Falguni Nayar, die dank ihrer Beauty- und Kleidermarke Nykaa Indiens reichste Selfmade-Milliardärin ist, befindet sich Mumbai auf dem achten Platz. Ausschlaggebend ist zudem auch der Unternehmer Mukesh Ambani, welcher über 30 Prozent des geschätzten Gesamtvermögens aller Milliardäre in Mumbai verfügt.

Anzahl Milliardäre und Milliardärinnen: 51

Geschätztes Vermögen: 301 Milliarden Dollar

Platz 7: Moskau, Russland

Trotz der anhaltenden politischen Spannungen schafft es Moskau auch dieses Jahr unter die Top Ten der reichsten Städte.

Trotz der anhaltenden politischen Spannungen schafft es Moskau auch dieses Jahr unter die Top Ten der reichsten Städte.

Pexels/Max Avans

Anzahl Milliardäre und Milliardärinnen: 53

Geschätztes Vermögen: 214 Milliarden Dollar

Moskau ist dieses Jahr vom dritten Platz auf den siebten gerutscht. Grund für diese Verschlechterung ist der anhaltende Konflikt mit der Ukraine. 26 Milliardäre und Milliardärinnen haben so viel von ihrem Vermögen verloren, dass sie nicht mehr auf der Liste stehen. Trotzdem hat es Moskau auch dieses Jahr dank 53 Superreichen in die Top Ten geschafft.

Platz 6: Shenzhen, China

Gleich in vier chinesischen Städten leben die reichsten Menschen der Welt. Das südchinesische Shenzhen hat es auf den sechsten Platz geschafft.

Gleich in vier chinesischen Städten leben die reichsten Menschen der Welt. Das südchinesische Shenzhen hat es auf den sechsten Platz geschafft.

Pexels/ Robert Bye

Shenzhen wird auch das Silicon Valley von China genannt, dementsprechend viele vermögende Menschen leben in der südchinesischen Stadt. Der reichste ist Ma Huateng, Gründer und CEO von Tencent, einer der grössten Internet- und Technologiefirmen in Asien. Sein Vermögen wird auf 37,2 Milliarden Dollar geschätzt.

Anzahl Milliardäre und Milliardärinnen: 59

Geschätztes Vermögen: 286 Milliarden Dollar

Platz 5: Shanghai, China

Shanghai unterliegt Shenzhen zwar in Sachen Vermögen, dennoch hat es die Stadt aufgrund der höheren Anzahl der Milliardärinnen und Milliardäre auf den höheren Rang geschafft.

Shanghai unterliegt Shenzhen zwar in Sachen Vermögen, dennoch hat es die Stadt aufgrund der höheren Anzahl der Milliardärinnen und Milliardäre auf den höheren Rang geschafft.

Pexels/Ayala

Dass Shanghai den fünften Platz belegt, hat die chinesische Stadt nicht zuletzt Liu Yongxing, dem CEO des Agrar- und Chemieunternehmens East Hope Group zu verdanken: Er konnte sein geschätztes Vermögen innerhalb eines Jahres auf 13,2 Milliarden verdoppeln.

Anzahl Milliardäre und Milliardärinnen: 61

Geschätztes Vermögen: 187 Milliarden Dollar

Hol dir den Lifestyle-Push!

Platz 4: London, England

London hat es als einzige europäische Stadt unter die Top Ten des Rankings geschafft: 66 Superreiche leben in der britischen Metropole.

London hat es als einzige europäische Stadt unter die Top Ten des Rankings geschafft: 66 Superreiche leben in der britischen Metropole.

Pexels/Dominika Gregušová

London hat es als einzige europäische Stadt unter die Top Ten geschafft, mischt aber auf dem Platz 4 weit vorne mit. Dies dank Milliardären wie Len Blavatnik, der mit seinen geschätzten 32,5 Milliarden Dollar das Gesamtvermögen der Superreichen stützt. Aber auch Neu-Milliardäre wie beispielsweise Vlad Yatsenko, der Co-Founder der Online-Bank Revolut, haben ihren Hauptsitz in London und erhöhen das Gesamtvermögen der Superreichen.

Anzahl Milliardäre und Milliardärinnen: 66

Geschätztes Vermögen: 324 Milliarden Dollar

Platz 3: Hongkong, China

Unter den Top 3 befinden sich gleich zwei chinesische Städte. Hongkong liegt dabei hinter Peking.

Unter den Top 3 befinden sich gleich zwei chinesische Städte. Hongkong liegt dabei hinter Peking.

Pexels/Jimmy Chan

Obwohl sich Hongkong auf dem dritten Platz befindet, hat die chinesische Metropole im Vergleich zum Vorjahr einige Milliardäre und Milliardärinnen verloren. Schuld daran sind unter anderem die strengen Restriktionen aufgrund der Covid-Pandemie sowie der damit verbundene Stillstand des Tourismus. Am reichsten ist der Geschäftsmann Lee Shau-kee mit einem geschätzten Vermögen von 32,6 Milliarden Dollar.

Anzahl Milliardäre und Milliardärinnen: 68

Geschätztes Vermögen: 304 Milliarden Dollar

Platz 2: Peking, China

Peking ist die reichste Stadt Chinas: Hier kommen 310 Milliarden Dollar geschätztes Vermögen zusammen.

Peking ist die reichste Stadt Chinas: Hier kommen 310 Milliarden Dollar geschätztes Vermögen zusammen.

Pexels/zhang kaiyv

Ebenso wie Hongkong hat auch Peking dieses Jahr einige Superreiche verloren, die vorläufig nicht mehr zu den Milliardären und Milliardärinnen zählen. Trotzdem leben 83 immer noch in Peking und machen gemeinsam ein Gesamtvermögen von 310 Millionen Dollar aus. Als Reichster gilt Zhang Yiming, ein Mitgründer von Tiktok.

Anzahl Milliardäre und Milliardärinnen: 83

Geschätztes Vermögen: 310 Milliarden Dollar

Platz 1: New York, USA

Unangefochtene Siegerin des Rankings ist New York. 107 Superreiche verfügen über mehr als doppelt so viel Vermögen wie in Peking.

Unangefochtene Siegerin des Rankings ist New York. 107 Superreiche verfügen über mehr als doppelt so viel Vermögen wie in Peking.

Pexels/Pixabay

Eine Stadt, die nur so von Geld strotzt, ist New York. Oder dies könnte man zumindest bei der hohen Anzahl an vermögenden Menschen meinen. Allein 13 Prozent des Gesamtvermögens von 640 Milliarden Dollar macht dabei das Vermögen von Michael Bloomberg, Unternehmer und ehemaliger Bürgermeister New Yorks, aus.

Anzahl Milliardäre und Milliardärinnen: 107

Geschätztes Vermögen: 640 Milliarden Dollar

Ob superreich oder nicht: In welcher Stadt würdest du gerne leben?

Deine Meinung

46 Kommentare