Aktualisiert 20.06.2018 08:33

Sponsored

In dieser Nachbarschaft regiert der Fussball

Nicht nur an der WM rollt der Ball. Hier im Tessiner Ort Novazzano gehört Fussball zum Alltag. Vielleicht ein Grund, wieso diese Multikulti-Nachbarschaft so gut funktioniert.

1 / 7
Die Kinder spielen am Abend oft zusammen im Innenhof.

Die Kinder spielen am Abend oft zusammen im Innenhof.

Die Bewohner nennen das Gebäude «Plazzi Botta», zu Ehren des Architekten Mario Botta,der den Apartmentkomplex entworfen hat.

Die Bewohner nennen das Gebäude «Plazzi Botta», zu Ehren des Architekten Mario Botta,der den Apartmentkomplex entworfen hat.

Unter den Nachbarn sind tiefe Freundschaften entstanden.

Unter den Nachbarn sind tiefe Freundschaften entstanden.

Silvia Azar lebt in einem speziellen Gebäude in der Tessiner Gemeinde Novazzano. Von grün umgeben, liegt es an einer wenig befahrenen Strasse ohne Verkehrslärm, wurde kürzlich mit einer Photovoltaikanlage aufgerüstet und hat die Form eines Hufeisens. In der Mitte gibt es einen grossen Platz, sozusagen die Lebensader der Nachbarschaft und allabendlicher Treffpunkt für viele der gut 50 Familien, die hier leben. Die Bewohner nennen ihr Haus «Palazzi Botta», zu Ehren des Architekten Mario Botta, der den Apartmentkomplex entworfen hat. Der Tessiner Star-Architekt, der schon auf der ganzen Welt wie beispielsweise in San Francisco und China baute, stammt ursprünglich aus Mendrisio, was gerade mal zehn Minuten Autofahrt von Novazzano entfernt ist.

Selbstgemachte Marmelade

Die spezielle Atmosphäre die das Gebäude umgibt, hat Silvia, die seit gut drei Jahren hier lebt, gleich von Anfang an bemerkt und beeindruckt. «Die Leute im Haus helfen sich gegenseitig, interessieren sich für das Leben und das Wohlbefinden ihrer Mitmenschen. Das finde ich sehr wertvoll», sagt Silvia. Als sie hier einzog, haben sie einige Nachbarn gesehen und sind sofort herunter geeilt um ihr zu helfen die schweren Sachen hochzutragen. Überhaupt könnten im Haus die nachbarschaftlichen Beziehungen nicht besser sein. Die Leute fragen einander um Hilfe, machen Marmelade und verschenken diese dann oder sie verwöhnen einander mit selbstgemachtem Kuchen. Silvia schwärmt: «Selbst ein Treffen am Briefkasten kann bei uns im Haus zu einem spannenden und herzlichen Austausch führen.»

Ein Land im Land

So sind es dann die Abende, wenn die Kinder von der Schule zurück sind und die Eltern von der Arbeit, die das Haus wieder an ihrem Treffpunkt im Innenhof vereint. Während die Kinder spielen, haben die Eltern die Gelegenheit sich auszutauschen, sich über das Erlebte und das Weltgeschehen zu unterhalten. Während einige auf die Kinder schauen, gehen andere auch mal im nahen Wald oder auf dem Sportplatz joggen. «Wir sind wie ein kleines Land in einem schon vorhandenen Land,» erklärt Silvia. Viele Kulturen und viele verschiedene Hintergründe versammeln sich an solchen Abenden im Innenhof.

Multikultureller Teamgeist

Besonders gern schaut Silvia jeweils den Kindern beim Fussballspielen zu. Auf 20 Kinder kommen 15 verschiedene Nationalitäten. Sie stammen aus der Schweiz, Sri Lanka, Syrien, Russland, Tunesien und Italien und stehen gerne gemeinsam auf dem Platz. «Ich finde es immer wieder wunderbar zu sehen, wie die Kinder alle miteinander spielen und Spass haben. Ihre Freundschaften kennen keine Hautfarbe und keine Herkunft. Das berührt mich.» Und so feiern sie im «Palazzi Botta» auch gerne gemeinsame Feste. Die erste Haus-Feier im Mai war ein voller Erfolg – viele weitere werden diesen Sommer in diesem besonderen Haus noch folgen.

Die grosse Umfrage von UBS und 20 Minuten

Auf dieser Karte siehst du, was die Einwohner der Schweiz an ihrer Nachbarschaft besonders schätzen. Klick dich auf unserer interaktiven Karte durch die Umfrageergebnisse.

Wohntraum in perfekter Nachbarschaft gesucht?

Mit dem Online-Tool UBS Immo-Check können Sie Ihre Wunschhäuser oder -wohnungen unter die Lupe nehmen und diese ganz einfach vergleichen. Im Schnelltest erhalten Sie gebündelte Informationen zu Gemeinde, Lage, Renovationsbedarf, Kaufpreis und Finanzierbarkeit – und damit eine echte Entscheidungsgrundlage.

Zum Immo-Check

12 Fakten zum Hauskauf

Planen Sie einen Haus- oder Wohnungskauf und haben Sie auch schon eine charmante Nachbarschaft ins Auge gefasst? Unsere Experten haben für Sie die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema Wohneigentum zusammengestellt.

Sponsored

Dieser Beitrag ist eine Zusammenarbeit von Commercial Publishing Tamedia und UBS.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.