Aktualisiert

Mitten in LuzernIn dieser Strasse klafft ein grosses Loch

Eine Strasse in Luzern hat ein Loch – gefüllt mit Wasser. Grund ist ein Rohrbruch. Der Deckbelag wurde weggeschwemmt.

1 / 8
Ein mit Wasser gefülltes Loch klafft bei der Kreuzung Bellerivehöhe/Schlösslihalde in Luzern.

Ein mit Wasser gefülltes Loch klafft bei der Kreuzung Bellerivehöhe/Schlösslihalde in Luzern.

EWL
Ein noch grösseres Loch entstand im September 2017 in einem Küssnachter Wohnquartiert.

Ein noch grösseres Loch entstand im September 2017 in einem Küssnachter Wohnquartiert.

20 Minuten/Sw/gwa
Es war acht Meter tief und fünf Meter breit.

Es war acht Meter tief und fünf Meter breit.

20 Minuten/Sw/gwa

Gegen 20.15 Uhr am Montag barst bei der Kreuzung Bellerivehöhe/Schlösslihalde eine Wasserrohrleitung. Die Wassermengen haben den Strassenbelag unterspült und einen grossen Teil des Materials weggeschwemmt, schrieb die Luzernerzeitung.

Folgen: Der betroffene Strassenabschnitt musste gesperrt werden. Am Mittwochmorgen sollte die Strasse wieder einspurig befahrbar sein. Und vor allem musste die EWL für das Auswechseln der Rohre elf Liegenschaften vom Wassernetz nehmen. Am Dienstagnachmittag sollen die Häuser wieder fliessendes Wasser haben. (20 Minuten)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.