15.10.2020 14:35

CrossoverIn «Fortnite» kannst du jetzt «Among Us» spielen

Das beliebte Spielprinzip von «Among Us» kann man jetzt auch im Battle-Royale-Shooter «Fortnite» spielen. Das hat ein Spieler namens kkslider im Kreativmodus möglich gemacht.

von
nicik_01*
1 / 8
In «Fortnite» kann man im Kreativmodus …

In «Fortnite» kann man im Kreativmodus

Epic
… «Among Us» spielen in der «Fortnite»-Optik. 

«Among Us» spielen in der «Fortnite»-Optik.

InnerSloth
So sieht es im Spiel  aus. 

So sieht es im Spiel aus.

Epic

Darum gehts

  • «Among Us» und «Fortnite» sind beides angesagte Spiele.

  • Ein Nutzer hat jetzt «Among Us» in «Fortnite» integriert.

  • Wir erklären, wie du das Spiel im Spiel spielen kannst.

Die zwei erfolgreichen Games «Among Us» und «Fortnite» treffen aufeinander. Möglich machte dies der Spieler kkslider im sogenannten Kreativmodus von «Fortnite». Zugriff auf das Spiel «Among Us Fortnite» erhält man mit dem Code 0288-3600-7090.

Diesen Code muss man im Kreativmodus eingeben, um das Game im Game zu testen. Das Spielprinzip und das Ziel sind dieselben wie in «Among Us». Das Prinzip ähnelt dem Gesellschaftsspiel «Werwölfe von Düsterwald». Darin müssen die Spieler einen Saboteur unter sich ausfindig machen.

Wer ist der Betrüger?

Die Community hat Freude an dem neuen Spielmodus gefunden. Viele Spieler und Youtuber probieren die «Fortnite»-Map von kkslider aus. So ist ein regelrechter Hype um das Crossover entstanden. Im Spiel gibt es Crewmitglieder und einen Impostor oder mehrere Impostors (Betrüger). Allerdings weiss man nicht, zu welcher Kategorie andere Spieler gehören, denn der Impostor wird zufällig gewählt.

Die Crewmitglieder müssen dann verschiedene Aufgaben erfüllen und dabei versuchen, den Impostor zu finden. Dieser wiederum versucht, die anderen Spieler zu sabotieren und zu töten. Die Impostors haben dabei verschiedene Hilfsmittel, um Gegner zu eliminieren.

Wenn die Crewmitglieder einen Verdacht haben oder ein eliminierter Kollege aufgefunden wird, kommt es zur Diskussion, in welcher ein Spieler aus dem Spiel geschmissen wird. Im Besten Fall wird der Impostor gekickt, denn dann hat die Mehrheit gewonnen und der Betrüger verloren.

Über die Autoren

* nicik_01 (18) und Joshua Cruiser (16) springen bei «Fortnite» regelmässig aus dem Battle-Bus. Für 20 Minuten schreiben sie über das Spiel.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.
11 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Sunpower

16.10.2020, 19:53

Unabhängigkeit ✅ In nur einer Stunde liefert die Sonne ☀️ genug Energie, um die gesamte Weltbevölkerung 🌎 für ein Jahr mit Strom⚡️versorgen zu können. Dieses Potenzial müssen wir nutzen. Die Elektro­mobilität und Solar­technologie ☀️ebnen den Weg in eine klima­freundliche Mobilität. 👍🔝

K. Einer

16.10.2020, 09:50

Keine eigenen Ideen? Kein Problem :)

Steve H

16.10.2020, 04:45

echt jetzt? nicht mal ein bisschen "anders" sondern möglichst denn grössten, aktuellen erfolg auf dem spielemarkt kopieren? zeigt wie verzweifelt (+unkreativ+schlecht) die fortnite entwickler sind.