Appenzell: In Hallenbad eingebrochen
Aktualisiert

AppenzellIn Hallenbad eingebrochen

Unbekannte Täter sind in der Nacht auf Mittwoch in das Hallenbad in Appenzell eingebrochen.

Dort versuchten sie mit einer Trennscheibe, den Tresor zu öffnen. Weil sie vermutlich von einem Mitarbeiter des Bads gestört wurden, lies­sen sie unverrichteter Dinge von ihrem Vorhaben ab. Der Sachschaden ist erheblich.

Deine Meinung