In Hausmauer gekracht - vier Verletzte
Aktualisiert

In Hausmauer gekracht - vier Verletzte

Ein 18-jähriger Schweizer Autofahrer aus Montlingen SG hat in der Nacht in Feldkirch einen schweren Verkehrsunfall verursacht.

Vier Personen wurden verletzt, drei davon schwer. Am Auto entstand Totalschaden.

Laut Polizei raste der Autofahrer kurz vor 2 Uhr auf der L190 in Feldkirch stadtauswärts. Wegen überhöhter Geschwindigkeit kam er auf Höhe der Eisenbahnunterführung von der Strasse ab, prallte gegen einen Lichtmasten und anschliessend gegen ein Haus. Der Lenker und zwei Mitfahrer erlitten schwere, eine Mitfahrerin unbestimmte Verletzungen.

(sda)

Deine Meinung